Sicherheit des Kennworts für das Entsperren des iOS MDM-Geräts anpassen

8. September 2023

ID 88130

Für den Schutz der Daten des iOS MDM-Geräts müssen die Anforderungen an die Sicherheit des Entsperrungskennworts angepasst werden.

Standardmäßig darf der Benutzer ein einfaches Kennwort verwenden. Ein einfaches Kennwort ist ein Kennwort, das eine Abfolge von Zeichen oder sich wiederholenden Zeichen enthält, beispielsweise, "abcd" oder "2222". Die Eingabe eines alphanumerischen Kennworts mit Sonderzeichen ist nicht obligatorisch. Die Gültigkeitsdauer und die Anzahl der Versuche zur Eingabe des Kennworts sind standardmäßig nicht begrenzt.

Um die Sicherheitseinstellungen des Entsperrungskennworts für das iOS MDM-Gerät anzupassen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wählen Sie in der Konsolenstruktur im Ordner Verwaltete Geräte die Administrationsgruppe, zu der die iOS MDM-Geräte gehören.
  2. Gehen Sie Im Arbeitsbereich der Gruppe auf die Registerkarte Richtlinien.
  3. Öffnen Sie über Doppelklick das Eigenschaftenfenster der Richtlinie.
  4. Wählen Sie im Fenster Eigenschaften <Name der Richtlinie> den Abschnitt Kennwort.
  5. Aktivieren Sie im Block Kennworteinstellungen das Kontrollkästchen Einstellungen auf dem Gerät anwenden.
  6. Passen Sie die Sicherheitseinstellungen des Entsperrungskennworts an:
    • Um dem Benutzer die Verwendung eines einfachen Kennworts zu erlauben, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Einfaches Passwort erlauben.
    • Um die Verwendung eines alphanumerischen Kennwortes zu fordern, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Alphanumerische Wertangabe verlangen.
    • Wählen Sie in der Liste Mindestanzahl von Zeichen die Mindestlänge des Kennworts in Zeichen aus.
    • Wählen Sie in der Liste Mindestanzahl von Sonderzeichen die Mindestanzahl der Sonderzeichen im Kennwort aus (beispielsweise, "$", "&", "!").
    • Legen Sie im Feld Maximale Verwendungsdauer den Zeitraum in Tagen fest, während dessen das Kennwort gültig ist. Nach Ablauf der festgelegten Gültigkeitsdauer fordert Kaspersky Device Management für iOS den Benutzer auf, das Kennwort zu ändern.
    • Wählen Sie in der Liste Automatische Sperre aktivieren nach die Zeit für die Aktivierung der Autosperre des iOS MDM-Mobilgeräts.
    • Legen Sie im Feld Kennwortchronik die Anzahl der verwendeten Kennwörter (einschließlich das aktuelle) fest, die Kaspersky Device Management für iOS beim Ändern des Kennworts mit dem neuen Kennwort vergleichen soll. Wenn die Kennwörter übereinstimmen, wird das neue Kennwort nicht akzeptiert.
    • Wählen Sie in der Liste Maximale Dauer, um ohne Kennwort zu entsperren den Zeitraum, während dessen der Benutzer das iOS MDM-Mobilgerät ohne die Eingabe eines Kennworts entsperren kann.
    • Wählen Sie in der Liste Maximale Anzahl der Eingabeversuche Anzahl der verfügbaren Eingabeversuche für die Entsperrung des iOS MDM-Geräts aus.
  7. Klicken Sie auf Anwenden, um die vorgenommenen Änderungen zu speichern.

Nach dem Anwenden der Richtlinie auf dem Mobilgerät überprüft Kaspersky Device Management für iOS die Kennwortsicherheit. Wenn die Sicherheit des Entsperrungskennworts auf dem Gerät nicht den Anforderungen der Richtlinie entspricht, wird der Benutzer dazu aufgefordert, das Kennwort zu ändern.

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.