Beschränkungen für iOS MDM-Geräte anpassen

8. September 2023

ID 88187

Für die Einhaltung der Sicherheitsbestimmungen des Unternehmens müssen Beschränkungen für das iOS MDM-Gerät festgelegt werden.

Um die Beschränkungen für das iOS MDM-Gerät anzupassen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wählen Sie in der Konsolenstruktur im Ordner Verwaltete Geräte die Administrationsgruppe, zu der die iOS MDM-Geräte gehören.
  2. Gehen Sie Im Arbeitsbereich der Gruppe auf die Registerkarte Richtlinien.
  3. Öffnen Sie über Doppelklick das Eigenschaftenfenster der Richtlinie.
  4. Wählen Sie im Fenster Eigenschaften <Name der Richtlinie> den Abschnitt Funktionsbeschränkungen.
  5. Aktivieren Sie im Block Einstellungen für Funktionsbeschränkungen das Kontrollkästchen Einstellungen auf dem Gerät anwenden.
  6. Passen Sie die Beschränkungen für iOS MDM-Geräte an.
  7. Klicken Sie auf Anwenden, um die vorgenommenen Änderungen zu speichern.
  8. Wählen Sie den Abschnitt App-Beschränkungen.
  9. Aktivieren Sie im Block Einstellungen für App-Beschränkungen das Kontrollkästchen Einstellungen auf dem Gerät anwenden.
  10. Passen Sie die App-Beschränkungen für iOS MDM-Geräte an.
  11. Klicken Sie auf Anwenden, um die vorgenommenen Änderungen zu speichern.
  12. Wählen Sie den Abschnitt Beschränkungen für Medieninhalte.
  13. Aktivieren Sie im Block Einstellungen für Beschränkungen für Medieninhalte das Kontrollkästchen Einstellungen auf dem Gerät anwenden.
  14. Passen Sie die Beschränkungen für Medieninhalte für iOS MDM-Geräte an.
  15. Klicken Sie auf Anwenden, um die vorgenommenen Änderungen zu speichern.

Nach dem Anwenden der Richtlinie werden auf dem Mobilgerät die Beschränkungen für Funktionen, Anwendungen und Medieninhalte angepasst werden.

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.