Zugriff auf Websites auf iOS MDM-Geräten konfigurieren

8. September 2023

ID 88661

Damit der Zugriff eines Benutzers auf Websites über ein iOS MDM-Gerät kontrolliert werden kann, müssen die Einstellungen von Web-Filter angepasst werden. Der Web-Filter kontrolliert den Zugriff des Benutzers auf Websites auf der Grundlage der Listen von erlaubten und verbotenen Websites. Ferner ermöglicht der Web-Filter das Hinzufügen von Lesezeichen für Websites in die Lesezeichenleiste von Safari.

Standardmäßig ist der Zugriff auf Websites nicht beschränkt.

Die Einstellungen für Web-Filter können nur auf kontrollierten Geräten angepasst werden.

Um den Zugriff auf Websites auf dem iOS MDM-Gerät anzupassen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wählen Sie in der Konsolenstruktur im Ordner Verwaltete Geräte die Administrationsgruppe, zu der die iOS MDM-Geräte gehören.
  2. Gehen Sie Im Arbeitsbereich der Gruppe auf die Registerkarte Richtlinien.
  3. Öffnen Sie über Doppelklick das Eigenschaftenfenster der Richtlinie.
  4. Wählen Sie im Fenster Eigenschaften <Name der Richtlinie> den Abschnitt Web-Filter.
  5. Aktivieren Sie im Block Web-Filter-Einstellungen das Kontrollkästchen Einstellungen auf dem Gerät anwenden.
  6. Um den Zugriff auf verbotene Websites zu blockieren und den Zugriff auf erlaubte Websites zu erlauben, gehen Sie wie folgt vor:
    1. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Filtermodus für Websites den Modus Inhalte für Erwachsene beschränken.
    2. Erstellen Sie im Block Erlaubte Websites die Liste der erlaubten Websites.

      Die Adresse der Website muss mit "http://" oder "https://" beginnen. Kaspersky Device Management für iOS stellt den Zugriff auf alle Websites der Domain bereit. Wenn Sie zur Liste der erlaubten Websites beispielsweise http://www.example.com hinzugefügt haben, ist der Zugriff auf http://pictures.example.com und http://example.com/movies erlaubt. Wenn die Liste der zugelassenen Websites leer ist, erlaubt die Anwendung den Zugriff auf alle Websites, außer denen in der Liste der verbotenen Websites.

    3. Erstellen Sie im Block Verbotene Websites die Liste der verbotenen Websites.

      Die Adresse der Website muss mit "http://" oder "https://" beginnen. Kaspersky Device Management für iOS verbietet den Zugriff auf alle Websites der Domain.

  7. Um den Zugriff auf alle Websites außer den erlaubten aus der Lesezeichenliste zu blockieren, gehen Sie wie folgt vor:
    1. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Filtermodus für Websites den Modus Nur Websites aus der Lesezeichenliste erlauben.
    2. Erstellen Sie im Block Registerkarten die Liste mit den Lesezeichen der erlaubten Websites.

      Die Adresse der Website muss mit "http://" oder "https://" beginnen. Kaspersky Device Management für iOS stellt den Zugriff auf alle Websites der Domain bereit. Wenn die Lesezeichenliste leer ist, erlaubt die Anwendung den Zugriff auf alle Websites. Kaspersky Device Management für iOS fügt Websites aus der Lesezeichenliste in die Lesezeichenleiste von Safari auf dem mobilen Gerät des Nutzers hinzu.

  8. Klicken Sie auf Anwenden, um die vorgenommenen Änderungen zu speichern.

Nach dem Anwenden der Richtlinie wird auf dem Mobilgerät des Nutzers die Web-Filter gemäß dem ausgewählten Modus und den erstellten Listen angepasst.

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.