Einstellungen des Administrationsservers für die Anbindung von mobilen Endgeräten anpassen

8. September 2023

ID 89678

Damit die mobilen Geräte eine Verbindung zum Administrationsserver herstellen können, müssen vor der Installation der mobilen App Kaspersky Endpoint Security die Verbindungseinstellungen der mobilen Geräte in den Eigenschaften des Administrationsservers konfiguriert werden.

Um die Einstellungen des Administrationsservers für die Verbindung von mobilen Geräten anzupassen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wählen Sie im Kontextmenü des Administrationsservers den Punkt Eigenschaften aus.

    Das Eigenschaftsfenster des Administrationsservers wird geöffnet.

  2. Wählen Sie den Abschnitt Verbindungseinstellungen für den Administrationsserver → Zusätzliche Ports aus.
  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Port für mobile Endgeräte öffnen.
  4. Geben Sie im Feld Port zur Synchronisierung mobiler Geräte den Port an, über den mit dem Administrationsserver mobile Geräte verbunden werden sollen.

    Als Standard wird Port 13292 verwendet. Wenn das Kontrollkästchen Port für mobile Endgeräte öffnen deaktiviert ist oder ein ungültiger Port für die Verbindung angegeben wurde, können mobile Geräte keine Verbindung mit dem Administrationsserver herstellen.

  5. Geben Sie im Feld Port zur Aktivierung mobiler Geräte den Port an, über den sich die mobilen Geräte mit dem Administrationsserver verbinden sollen, um die App Kaspersky Endpoint Security für Android zu aktivieren. Als Standard wird Port 17100 verwendet.
  6. Klicken Sie auf OK.

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.