APN-Einstellungen auf iOS MDM-Geräten

8. September 2023

ID 90309

Für die Verbindung des Nutzers eines iOS MDM-Geräts mit den Diensten für den Datentransfer in einem Mobilnetz muss der Zugriffspunkt (APN) angepasst werden.

Der Abschnitt APN ist veraltet. Es wird empfohlen, die APN-Einstellungen im Abschnitt Mobilfunk anzupassen. Vor dem Anpassen der Mobilfunkeinstellungen überzeugen Sie sich, dass die Einstellungen des Abschnitts APN auf dem Gerät nicht verwendet werden (das Kontrollkästchen Einstellungen auf dem Gerät anwenden deaktiviert ist). Die Einstellungen der Abschnitte APN und Mobilfunk können nicht gleichzeitig verwendet werden.

Um den Zugriffspunkt auf dem iOS MDM-Gerät anzupassen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wählen Sie in der Konsolenstruktur im Ordner Verwaltete Geräte die Administrationsgruppe, zu der die iOS MDM-Geräte gehören.
  2. Gehen Sie Im Arbeitsbereich der Gruppe auf die Registerkarte Richtlinien.
  3. Öffnen Sie über Doppelklick das Eigenschaftenfenster der Richtlinie.
  4. Wählen Sie im Fenster Eigenschaften <Name der Richtlinie> den Abschnitt Mobilfunk aus.
  5. Aktivieren Sie im Block Mobilfunkeinstellungen das Kontrollkästchen Einstellungen auf dem Gerät anwenden.
  6. Wählen Sie in der Liste "APN-Typ" den Typ des Zugriffspunkts für die Datenübertragung im mobilen Netzwerk GPRS/3G/4G aus:
    • Integrierter APN – Anpassen der Mobilfunkeinstellungen für die Datenübertragung über einen Mobilfunk-Provider, der die Arbeit mit der integrierten Apple-SIM unterstützt. Nähere Informationen über Geräte mit integrierter Apple-SIM finden Sie auf der Seite des technischen Supports von Apple.
    • APN – Anpassen der Mobilfunkeinstellungen für die Datenübertragung über den Mobilfunk-Provider der eingesetzten SIM-Karte.
    • Integrierter APN und APN – Anpassen der Mobilfunkeinstellungen für die Datenübertragung durch die Mobilfunk-Provider der eingesetzten SIM-Karte und der integrierten Apple-SIM. Nähere Informationen über Geräte mit integrierter Apple-SIM und einem Steckplatz für SIM-Karten finden Sie auf der Seite des technischen Supports von Apple.
  7. Geben Sie im Feld Name des Zugriffspunkts den Namen des Zugriffspunkts an.
  8. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Authentifizierungstyp einen Authentifizierungstyp des Benutzers des mobilen Geräts auf dem Server des Mobilfunkanbieters für den Zugriff auf das Netzwerk (Internet und MMS):
  9. Geben Sie im Feld Benutzername den Namen des Benutzers für die Autorisierung im mobilen Netzwerk an.
  10. Geben Sie im Feld Kennwort das Kennwort für die Autorisierung im mobilen Netzwerk an.
  11. Geben Sie im Feld Proxyserveradresse und Port den Namen des Hosts, der Domain oder die IP-Adresse des Proxy-Servers und die Portnummer des Proxy-Servers ein.
  12. Klicken Sie auf Anwenden, um die vorgenommenen Änderungen zu speichern.

Nach dem Anwenden der Richtlinie wird auf dem Mobilgerät der Zugriffspunkt (APN) angepasst werden.

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.