Verbindung von iOS MDM-Geräten mit AirPrint

8. September 2023

ID 90312

Für den Druck von Dokumenten von dem iOS MDM-Gerät mithilfe der drahtlosen Technologie AirPrint muss die automatische Verbindung zu den AirPrint-Druckern angepasst werden. Das mobile Gerät und der Drucker müssen mit einem kabellosen Netzwerk verbunden sein. Auf dem AirPrint-Drucker muss ein allgemeiner Zugriff für alle Benutzer eingerichtet werden.

Um die Verbindung des iOS MDM-Geräts mit dem AirPrint-Drucker anzupassen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wählen Sie in der Konsolenstruktur im Ordner Verwaltete Geräte die Administrationsgruppe, zu der die iOS MDM-Geräte gehören.
  2. Gehen Sie Im Arbeitsbereich der Gruppe auf die Registerkarte Richtlinien.
  3. Öffnen Sie über Doppelklick das Eigenschaftenfenster der Richtlinie.
  4. Wählen Sie im Fenster Eigenschaften <Name der Richtlinie> den Abschnitt AirPrint.
  5. Klicken Sie im Block AirPrint-Drucker auf Hinzufügen.

    Das Fenster Drucker wird geöffnet.

  6. Geben Sie im Feld IP-Adresse die IP-Adresse des AirPrint-Druckers ein.
  7. Geben Sie im Feld Ressourcenpfad den Pfad zum AirPrint-Drucker ein.

    Der Druckerpfad entspricht dem rp-Schlüssel (Ressourcenpfad) des Bonjour-Protokolls. Beispielsweise:

    • printers/Canon_MG5300_series.
    • ipp/print.
    • Epson_IPP_Printer.
  8. Klicken Sie auf OK.

    Der hinzugefügt AirPrint-Drucker wird in der Liste angezeigt.

  9. Klicken Sie auf Anwenden, um die vorgenommenen Änderungen zu speichern.

Nach dem Anwenden der Richtlinie kann der Nutzer des Mobilgeräts Dokumente auf dem AirPrint-Drucker über eine kabellose Verbindung drucken.

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.