Kaspersky Security Center

Benachrichtigungen verwenden

27. Juni 2024

ID 179103

Benachrichtigungen informieren Sie über Ereignisse und unterstützen Sie dabei, mithilfe empfohlener Maßnahmen oder mit Maßnahmen, die Sie als geeignet erachten, schneller auf diese Ereignisse zu reagieren.

Je nach ausgewählter Benachrichtigungsmethode, stehen die folgenden Benachrichtigungstypen zur Verfügung:

  • Bildschirmbenachrichtigungen
  • Benachrichtigungen per SMS
  • Benachrichtigungen per E-Mail
  • Benachrichtigungen per ausführbarer Datei oder Skript

Bildschirmbenachrichtigungen

Bildschirmbenachrichtigungen informieren Sie über Ereignisse, die in Ereigniskategorien gruppiert sind (Kritisch, Warnung, und Information).

Bildschirmbenachrichtigungen können zwei Status haben:

  • Geprüft. Dies bedeutet, dass Sie die für diese Nachricht empfohlenen Maßnahmen durchgeführt haben oder dass Sie der Nachricht diesen Status manuell zugewiesen haben.
  • Ungeprüft. Dies bedeutet, dass Sie die für diese Nachricht empfohlenen Maßnahmen nicht durchgeführt haben oder dass Sie der Nachricht diesen Status nicht manuell zugewiesen haben.

Standardmäßig enthält die Liste mit Benachrichtigungen die Nachrichten mit dem Status Ungeprüft.

Sie können Ihr Unternehmensnetzwerk durch das Anzeigen der Bildschirmbenachrichtigungen kontrollieren und in Echtzeit auf diese reagieren.

Benachrichtigungen per E-Mail, SMS und ausführbarer Datei oder Skript

Kaspersky Security Center Linux bietet die Möglichkeit, Ihr Unternehmensnetzwerk zu kontrollieren, indem Nachrichten über alle Ereignisse, die Sie als wichtig einstufen, versandt werden. Für jedes Ereignis können Sie Benachrichtigungen per E-Mail, per SMS oder durch das Starten einer ausführbaren Datei oder eines Skripts konfigurieren.

Nach dem Erhalten von Benachrichtigungen per E-Mail oder SMS können Sie entscheiden, wie Sie auf das Ereignis reagieren. Die Reaktion sollte diejenige sein, die für Ihr Unternehmensnetzwerk am geeignetsten ist. Durch den Start einer ausführbaren Datei oder eines Skripts, geben Sie eine vordefinierte Reaktion auf ein Ereignis an. Sie können den Start einer ausführbaren Datei oder eines Skripts auch als erste Reaktion auf ein Ereignis in Erwägung ziehen. Nachdem die ausführbare Datei gestartet wurde, können Sie weitere Schritte unternehmen, um auf das Ereignis zu reagieren.

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.