Kaspersky Security Center 14

Ändern der Aufgabe Rollback der Änderungen

27. Februar 2024

ID 131027

Um eine Aufgabe zu ändern, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wählen Sie in der Konsolenstruktur den Ordner Aufgaben aus.
  2. Wählen Sie im Arbeitsbereich des Ordners Aufgaben die Aufgabe aus und wechseln Sie mithilfe des Kontextmenüs zum Eigenschaftenfenster der Aufgabe.
  3. Nehmen Sie die notwendigen Änderungen vor.

    Im Abschnitt Ausschlüsse vom Gültigkeitsbereich der Aufgabe kann die Liste der Untergruppen, auf die sich die Aufgabe nicht erstrecken soll, angepasst werden.

  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Übernehmen.

Die Änderungen der Aufgabe werden in den Eigenschaften der Aufgabe, im Abschnitt Revisionsverlauf gespeichert.

Notfalls können Sie die Änderungen der Aufgabe zurücksetzen.

Um die Änderungen einer Aufgabe zurückzusetzen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wählen Sie in der Konsolenstruktur den Ordner Aufgaben aus.
  2. Wählen Sie die Aufgabe, deren Änderungen zurückgesetzt werden sollen, aus und wechseln Sie mithilfe des Kontextmenüs zum Eigenschaftenfenster der Aufgabe.
  3. Wählen Sie im Eigenschaftenfenster der Aufgabe den Abschnitt Revisionsverlauf aus.
  4. Wählen Sie in der Liste mit den Aufgabenrevisionen die Nummer der Revision aus, deren Änderungen zurückgesetzt werden sollen.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Erweitert und wählen Sie in der Dropdown-Liste die Option Rollback.

Siehe auch:

Szenario: Netzwerkschutz konfigurieren

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.