Kaspersky Security Center

Wechsel der Statuswerte von Geräten konfigurieren

28. März 2024

ID 144383_1

Sie können die Bedingungen ändern, um einem Gerät den Status Kritisch oder Warnung zuzuweisen.

Um die Änderungen des Gerätestatus auf Kritisch zu aktivieren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie das Eigenschaftenfenster auf eine der folgenden Weisen:
    • Wählen Sie im Ordner Richtlinien im Kontextmenü der Richtlinie eines Administrationsservers Eigenschaften aus.
    • Wählen Sie im Kontextmenü einer Administrationsgruppe den Punkt Eigenschaften aus.
  2. Wählen Sie im nächsten Fenster Eigenschaften im Bereich Abschnitte den Punkt Gerätestatus aus.
  3. Aktivieren Sie im rechten Bereich im Abschnitt Werte mit Status "Kritisch" das Kontrollkästchen neben einer Bedingung in der Liste.

    Sie können nur die Einstellungen ändern, die in der übergeordneten Richtlinie nicht gesperrt sind.

  4. Legen Sie den erforderlichen Wert für die ausgewählte Bedingung fest.

    Sie können Werte für bestimmte Bedingungen festlegen, aber nicht für alle.

  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK.

Sind die festgelegten Bedingungen erfüllt, so erhält das verwaltete Gerät den Status Kritisch.

Um die Änderungen des Gerätestatus auf Warnung zu aktivieren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie das Eigenschaftenfenster auf eine der folgenden Weisen:
    • Wählen Sie im Ordner Richtlinien im Kontextmenü der Richtlinie des Administrationsservers den Punkt Eigenschaften aus.
    • Wählen Sie im Kontextmenü der Administrationsgruppe den Punkt Eigenschaften aus.
  2. Wählen Sie im nächsten Fenster Eigenschaften im Bereich Abschnitte den Punkt Gerätestatus aus.
  3. Aktivieren Sie im rechten Bereich im Abschnitt Werte mit Status "Warnung" das Kontrollkästchen neben einer Bedingung in der Liste.

    Sie können nur die Einstellungen ändern, die in der übergeordneten Richtlinie nicht gesperrt sind.

  4. Legen Sie den erforderlichen Wert für die ausgewählte Bedingung fest.

    Sie können Werte für bestimmte Bedingungen festlegen, aber nicht für alle.

  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK.

Sind die festgelegten Bedingungen erfüllt, so erhält das verwaltete Gerät den Status Warnung.

Siehe auch:

Allgemeine Einstellungen des Administrationsservers konfigurieren

Szenario: Überwachung und Berichterstattung

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.