Kaspersky Security Center

Über den Assistenten zur Konfiguration der Cloud-Umgebung

28. März 2024

ID 151539

Der Assistent zur Konfiguration der Cloud-Umgebung ermöglicht die Konfiguration von Kaspersky Security Center unter Berücksichtigung der Besonderheiten bei der Arbeit in einer Cloud-Umgebung.

Der Assistent erstellt folgende Objekte:

  • Richtlinie für den Administrationsagenten mit den Standardeinstellungen
  • Richtlinie für Kaspersky Endpoint Security für Linux
  • Richtlinie für Kaspersky Security für Windows Server
  • Administrationsgruppe für Instances und eine Regel zum automatischen Verschieben von Instances in diese Administrationsgruppe
  • Die Aufgabe zum Sichern der Daten des Administrationsservers
  • Aufgaben zum Installation des Schutzes auf Geräten unter der Verwaltung von Linux und Windows
  • Aufgaben für die einzelnen verwalteten Geräte:
    • Schnelle Schadsoftware-Untersuchung
    • Update-Download

Wenn Sie die Variante der Lizenzverwaltung gemäß dem Modell BYOL ausgewählt haben, aktiviert die Konfiguration der Cloud-Umgebung auch Kaspersky Security Center mithilfe einer Schlüsseldatei oder eines Aktivierungscodes und legt den Lizenzschlüssel oder den Aktivierungscode im Lizenzspeicher ab.

Siehe auch:

Szenario: Bereitstellung für eine Cloud-Umgebung

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.