Kaspersky Security Center

Administrationsserver und DBMS

28. März 2024

ID 158523

Die Daten werden vom Administrationsserver an die SQL Server-, MySQL- oder MariaDB-Datenbank übermittelt.

Administrationsserver und DBMS

Wenn Sie den Administrationsserver und die Datenbank auf unterschiedlichen Geräten installieren, müssen Sie die erforderlichen Ports auf dem Gerät bereitstellen, auf dem sich die Datenbank befindet (zum Beispiel: Port 3306 für MySQL Server, oder Port 1433 für Microsoft SQL Server). Relevante Informationen finden Sie in der DBMS-Dokumentation.

Siehe auch:

Konventionen für die Interaktionsschemata

Interaktion der Komponenten von Kaspersky Security Center und der Sicherheitsanwendungen: weitere Informationen

Ports, die von Kaspersky Security Center verwendet werden

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.