Kaspersky Security Center

Benutzerdefinierte Felder anpassen

28. März 2024

ID 159862

Um die benutzerdefinierten Felder der Geräte anzupassen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wählen Sie im Ordner Datenverwaltung der Konsolenstruktur den Unterordner Hardware aus.
  2. Klicken Sie im Arbeitsbereich des Ordners Hardware auf die Schaltfläche Weitere Aktionen und wählen Sie in der Dropdown-Liste die Option Benutzerdefinierte Datenfelder anpassen.

    Das Eigenschaftenfenster der Hardware wird geöffnet.

  3. Klicken Sie im Eigenschaftenfenster der Hardware im Abschnitt Benutzerdefinierte Felder auf die Schaltfläche Hinzufügen.

    Das Fenster Feld hinzufügen wird geöffnet.

  4. Geben Sie im Fenster Feld hinzufügen den Namen des benutzerdefinierten Feldes an, das in den Eigenschaften der Hardware angezeigt werden soll.

    Sie können mehrere benutzerdefinierte Felder mit eindeutigen Namen erstellen.

  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK.

Daraufhin werden in den Eigenschaften der Hardware im Abschnitt Benutzerdefinierte Felder die hinzugefügten benutzerdefinierten Felder angezeigt. Sie können die benutzerdefinierte Felder verwenden, um spezifische Informationen zu den Geräten anzugeben. Dazu gehört z. B. die innerbetriebliche Bestellnummer für die Hardware.

Siehe auch:

Szenario: Suche nach Netzwerkgeräten

Arbeitsgerätebestand

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.