Kaspersky Security Center

Regeln für das Verschieben von Geräten erstellen

28. März 2024

ID 175901

Alle erweitern | Alles ausblenden

Sie können Verschiebungsregeln für Geräte einrichten, welche die Geräte automatisch den Administrationsgruppen zuzuordnen.

Um eine Verschiebungsregel zu erstellen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wechseln Sie im Hauptmenü zu Geräte → Verschiebungsregeln.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen.
  3. Geben Sie im nächsten Fenster auf der Registerkarte Allgemein die folgenden Informationen an:
    • Regelname
    • Administrationsgruppe
    • Ausführung der Regel
    • Nur Geräte verschieben, die keiner Administrationsgruppe angehören
    • Regel aktivieren
  4. Definieren Sie auf der Registerkarte Regelbedingungen mindestens ein Kriterium, nach dem die Geräte in eine Administrationsgruppe verschoben werden.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern.

Die Verschiebungsregel wird erstellt. Sie wird in der Liste der Verschiebungsregeln angezeigt.

Je höher ihre Position in der Liste ist, desto höher ist die Priorität der Regel. Um die Priorität einer Verschiebungsregel zu erhöhen oder zu verringern, verschieben Sie die Regel mit der Maus in der Liste nach oben bzw. nach unten.

Wenn die Attribute des Geräts sofort einigen Regeln entsprechen, wird das Gerät in die Zielgruppe jener Regel verschoben, welche die höchste Priorität hat (in der Liste der Regeln weiter oben steht).

Siehe auch:

Manuelles Hinzufügen von Geräten zu einer Administrationsgruppe

Szenario: Suche nach Netzwerkgeräten

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.