Kaspersky Security Center

Ignorieren von Schwachstellen in Programmen

28. März 2024

ID 191582

Sie können Korrekturen für Schwachstellen in Programmen ignorieren. Die Gründe für das Ignorieren von Schwachstellen in Programmen können beispielsweise folgende sein:

  • Sie betrachten die Schwachstelle im Programm nicht als kritisch für Ihr Unternehmen.
  • Sie vermuten, dass durch das Schließen von Schwachstellen in Programmen die Daten des Programms beschädigt werden können, welches das Schließen von Schwachstellen erforderlich macht.
  • Sie sind sicher, dass die Schwachstelle im Programm keine Gefahr für das Netzwerk Ihres Unternehmens darstellt, da Sie andere Maßnahmen ergriffen haben, um Ihre verwalteten Geräte zu schützen.

Sie können eine Schwachstelle im Programm auf allen verwalteten Geräten oder nur auf den ausgewählten verwalteten Geräten ignorieren.

Um eine Schwachstelle im Programm auf allen verwalteten Geräten zu ignorieren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wählen Sie in der Konsolenstruktur im Ordner ErweitertProgrammverwaltung den Unterordner Schwachstellen in Programmen aus.

    Im Arbeitsbereich des Ordners wird die Liste von Schwachstellen in Programmen angezeigt, die der auf den Client-Geräten installierte Administrationsagent gefunden hat.

  2. Wählen Sie die Schwachstelle aus, die Sie ignorieren möchten.
  3. klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schwachstelle und wählen Sie Eigenschaften aus.

    Das Eigenschaftenfenster der Schwachstelle wird geöffnet.

  4. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Allgemein die Option Schwachstelle ignorieren.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK.

    Das Fenster mit den Eigenschaften der Schwachstelle im Programm wird geschlossen.

Die Schwachstelle im Programm wird auf allen verwalteten Geräten ignoriert.

Um eine Schwachstelle im Programm auf dem ausgewählten verwalteten Gerät zu ignorieren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie das Eigenschaftenfenster des ausgewählten verwalteten Gerätes und wählen Sie den Abschnitt Schwachstellen in Programmen aus.
  2. Wählen Sie eine Software-Schwachstelle aus.
  3. Ignorieren Sie die ausgewählte Schwachstelle.

Die Schwachstelle im Programm wird auf dem ausgewählten Gerät ignoriert.

Die ignorierte Schwachstelle im Programm wird im Rahmen der Aufgabe Schwachstellen schließen oder Erforderliche Updates installieren und Schwachstellen schließen nicht behoben. Mithilfe eines Filters können Sie ignorierte Schwachstellen in Programmen aus der Liste der Schwachstellen ausschließen.

Siehe auch:

Szenario: Finden und Schließen von Schwachstellen in Programmen von Drittanbietern

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.