Kaspersky Security Center

Erstellen von Client-E-Mail, Projekt-ID und privatem Schlüssel

28. März 2024

ID 204070

Alle erweitern | Alles ausblenden

Sie können die Google API verwenden, um mit Kaspersky Security Center in der Google Cloud-Plattform zu arbeiten. Dafür wird ein Google-Benutzerkonto benötigt. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Dokumentation von Google unter https://cloud.google.com.

Die folgenden Informationen müssen Sie erstellen und in Kaspersky Security Center zur Verfügung stellen:

  • Client-E-Mail
  • Projekt-ID
  • Privater Schlüssel

Siehe auch:

Szenario: Bereitstellung für eine Cloud-Umgebung

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.