Kaspersky Security Center 14

Problemlösung

29. Januar 2024

ID 207955

In diesem Abschnitt werden Lösungen für einige typische Probleme aufgeführt, die bei der Verwendung des SNMP-Dienstes auftreten können.

Programme von Drittanbietern können keine Verbindung zum SNMP-Dienst herstellen

Stellen Sie sicher, dass der SNMP-Dienst installiert und konfiguriert ist, wie im Abschnitt Den SNMP-Dienst für die Verwendung mit Kaspersky Security Center konfigurieren beschrieben.

Der SNMP-Dienst funktioniert, das Drittanbieterprogramm kann jedoch keine Werte abrufen

Ermöglichen Sie die Ablaufverfolgung von SNMP-Agenten und stellen Sie sicher, dass eine nicht leere Datei erstellt wird. Dies bedeutet, dass der SNMP-Agent ordnungsgemäß registriert ist und funktioniert. Lassen Sie danach in den Nebendiensteinstellungen Verbindungen vom SNMP-Dienst zu. Wenn ein Nebendienst auf demselben Host wie der SNMP-Agent ausgeführt wird, sollte die Liste der IP-Adressen entweder die IP-Adresse dieses Hosts oder loopback 127.0.0.1 enthalten.

Ein SNMP-Dienst, der mit Agenten kommuniziert, sollte unter Windows ausgeführt werden. Sie können die Pfade zu SNMP-Agenten in der Windows-Registrierung über regedit angeben.

  • Microsoft Windows 10:

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\SNMP\Parameters\ExtensionAgents

  • Für Windows Vista und Windows Server 2008:

    HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Control\SNMP\Parameters\ExtensionAgents

Sie können die Ablaufverfolgung von SNMP-Agenten auch über regedit zulassen.

  • Für 32-Bit-Systeme:

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\KasperskyLab\Components\34\1093\1.0.0.0\SNMP\Debug

  • Für 64-Bit-Systeme:

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\KasperskyLab\Components\34\1093\1.0.0.0\SNMP\Debug

    "TraceLevel"=dword:00000004

    "TraceDir"="C:\\"

Die Werte stimmen nicht mit dem Status der Verwaltungskonsole überein

Um die Belastung des Administrationsservers zu verringern, wird das Zwischenspeichern von Werten für den SNMP-Agenten implementiert. Die Latenz zwischen dem aktualisierten Cache und den auf dem Administrationsserver geänderten Werten kann zu Fehlanpassungen zwischen den vom SNMP-Agenten zurückgegebenen und den tatsächlichen Werten führen. Wenn Sie mit Programmen von Drittanbietern arbeiten, sollten Sie diese mögliche Latenz berücksichtigen.

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.