Kaspersky Security Center 14

IAM-Zertifikate herunterladen und verteilen

27. Februar 2024

ID 221761

Standardmäßig verwendet die Identitäts- und Zugriffsverwaltung die vom Administrationsserver generierten Zertifikate, um Browsern den Zugriff auf die Kaspersky Security Center Web Console zu gewähren. Bei Bedarf können Sie jedoch benutzerdefinierte Zertifikate verwenden. Unabhängig davon, welches Zertifikat Sie verwenden, müssen Sie sicherstellen, dass alle Workstations, von denen aus Benutzer von Kaspersky Security Center Web Console auf die Kaspersky Security Center Web Console zugreifen, diesem Zertifikat vertrauen.

So laden Sie Zertifikate herunter und verteilen sie:

  1. Wechseln Sie im Hauptmenü zu Konsolen-EinstellungenIntegration.
  2. Klicken Sie für jedes Zertifikat auf den Link Einstellungen unter der entsprechenden Einstellungsgruppe und führen Sie dann einen der folgenden Schritte aus:
    • Wenn Sie das Zertifikat verwenden möchten, das der Administrationsserver bei der Installation von Kaspersky Security Center Web Console erstellt hat:
      1. Wählen Sie im sich öffnenden Fenster mit den Zertifikatseigenschaften die Option Vom Administrationsserver generiert aus.
      2. Klicken Sie auf Download, um das Zertifikat herunterzuladen.
      3. Verteilen Sie das heruntergeladene Zertifikat an alle Workstations, von denen die Benutzer von Kaspersky Security Center Web Console auf die Kaspersky Security Center Web Console zugreifen.
    • Wenn Sie ein Zertifikat besitzen, das Sie verwenden möchten:
      1. Wählen Sie im sich öffnenden Fenster mit den Zertifikatseigenschaften die Option Benutzerdefiniertes TLS-Zertifikat aus.
      2. Wählen Sie die Zertifikatsdatei und den privaten Schlüssel aus.
      3. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK.
      4. Verteilen Sie das Zertifikat an alle Workstations, von denen aus Benutzer auf die Kaspersky Security Center Web Console oder die Kaspersky Industrial CyberSecurity Console zugreifen.

Die Zertifikate gewähren den Benutzern Zugriff auf die Kaspersky Security Center Web Console und die Kaspersky Industrial CyberSecurity Console.

Sie müssen alle Zertifikate zeitnah erneut ausstellen. Die vom Administrationsserver generierten Zertifikate müssen manuell erneut generiert werden. Die vom Installer der Kaspersky Security Center Web Console generierten Zertifikate müssen mittels Installer erneut generiert werden.

Siehe auch:

Aktivieren der Identitäts- uns Zugriffsverwaltung: Szenario

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.