Kaspersky Security Center

Kaspersky Security Center auf den Knoten des Kaspersky Security Center Failover-Clusters installieren

28. März 2024

ID 222473

Kaspersky Security Center wird auf beiden Knoten des Kaspersky Security Center Failover-Clusters separat installiert. Installieren Sie das Programm zunächst auf dem aktiven Knoten und anschließend auf dem passiven. Bei der Installation legen Sie fest, welcher Knoten als aktiv und welcher als passiv fungieren soll.

Nur ein Benutzer aus der Domänengruppe "KLAdmins" kann Kaspersky Security Center auf jedem Knoten installieren.

So installieren Sie Kaspersky Security Center auf dem aktiven Knoten des Kaspersky Security Center Failover-Clusters:

  1. Starten Sie die ausführbare Datei "ksc_14.2_<Build Nummer>_full_<Sprache>.exe".

    Es wird ein Fenster geöffnet, in dem Sie das zu installierende Kaspersky-Programm auswählen müssen. Starten Sie im Fenster mit der Programmauswahl über den Link Kaspersky Security Center Administrationsserver installieren den Installationsassistenten des Administrationsservers. Folgen Sie den Anweisungen des Assistenten.

  2. Bitte lesen Sie sorgfältig den Lizenzvertrag und die Datenschutzrichtlinie. Wenn Sie mit allen Punkten des Lizenzvertrags und der Datenschutzrichtlinie einverstanden sind, aktivieren Sie im Block Ich bestätige die vollständige Kenntnis, das Verständnis und das Einverständnis bezüglich die Kontrollkästchen:
    • Den Bestimmungen und Bedingungen dieser EULA
    • Der Datenschutzrichtlinie, in der die Datenverarbeitung beschrieben wird

    Die Programminstallation wird nach dem Aktivieren beider Kontrollkästchen fortgesetzt.

    Falls Sie dem Lizenzvertrag oder der Datenschutzrichtlinie nicht zustimmen, brechen Sie die Installation des Programms durch Klicken auf die Schaltfläche Abbrechen ab.

  3. Wählen Sie Primärer Knoten des Kaspersky Failover Clusters aus, um das Programm auf dem aktiven Knoten zu installieren.
  4. Gehen Sie im Fenster Freigegebener Ordner wie folgt vor:
    • Geben Sie in den Feldern Status-Netzwerkordner und Daten-Netzwerkordner die Pfade zu den freigegebenen Ordnern an, die Sie auf dem Dateiserver während seiner Einrichtung angelegt haben.
    • Geben Sie in den Feldern Status-Netzlaufwerk und Daten-Netzlaufwerk die Netzlaufwerke an, mit denen Sie die freigegebenen Ordner während der Einrichtung der Knoten verknüpft haben.
    • Legen Sie den Verbindungsmodus für das Cluster fest: über einen sekundären Netzwerkadapter oder über den Load Balancer eines Drittanbieters.
  5. Führen Sie die weitere Schritte einer benutzerdefinierten Installation aus, beginnend mit Schritt 3.

    Geben Sie in Schritt 13 die IP-Adresse eines sekundären Netzwerkadapters an, wenn Sie während der Einrichtung der Cluster-Knoten einen Adapter erstellt haben. Geben Sie andernfalls die IP-Adresse eines von Ihnen verwendeten Load Balancers eines Drittanbieters ein.

Kaspersky Security Center wird auf dem aktiven Knoten installiert.

So installieren Sie Kaspersky Security Center auf dem passiven Knoten des Kaspersky Security Center Failover-Clusters:

  1. Starten Sie die ausführbare Datei "ksc_14.2_<Build Nummer>_full_<Sprache>.exe".

    Es wird ein Fenster geöffnet, in dem Sie das zu installierende Kaspersky-Programm auswählen müssen. Starten Sie im Fenster mit der Programmauswahl über den Link Kaspersky Security Center Administrationsserver installieren den Installationsassistenten des Administrationsservers. Folgen Sie den Anweisungen des Assistenten.

  2. Bitte lesen Sie sorgfältig den Lizenzvertrag und die Datenschutzrichtlinie. Wenn Sie mit allen Punkten des Lizenzvertrags und der Datenschutzrichtlinie einverstanden sind, aktivieren Sie im Block Ich bestätige die vollständige Kenntnis, das Verständnis und das Einverständnis bezüglich die Kontrollkästchen:
    • Den Bestimmungen und Bedingungen dieser EULA
    • Der Datenschutzrichtlinie, in der die Datenverarbeitung beschrieben wird

    Die Programminstallation wird nach dem Aktivieren beider Kontrollkästchen fortgesetzt.

    Falls Sie dem Lizenzvertrag oder der Datenschutzrichtlinie nicht zustimmen, brechen Sie die Installation des Programms durch Klicken auf die Schaltfläche Abbrechen ab.

  3. Wählen Sie Sekundärer Knoten des Kaspersky Failover Clusters aus, um das Programm auf dem passiven Knoten zu installieren.
  4. Geben Sie im Feld Status-Netzwerkordner des Fensters Freigegebener Ordner den Pfad zu dem Ordner mit den Informationen über das Cluster-State an, den Sie auf dem Dateiserver während seiner Einrichtung angegeben haben.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Installieren. Wenn die Installation abgeschlossen ist, klicken Sie auf die Schaltfläche Fertigstellen.

Kaspersky Security Center wird auf dem passiven Knoten installiert. Sie können jetzt das Kaspersky Security Center Failover-Cluster testen, um sicherzustellen, dass Sie es richtig konfiguriert haben und dass das Cluster ordnungsgemäß funktioniert.

Siehe auch:

Kaspersky Security Center auf den Knoten des Kaspersky Security Center Failover-Clusters aktualisieren

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.