Kaspersky Security Center 14

Über den Nur-Dashboard-Modus

29. Januar 2024

ID 229787

Für Mitarbeiter, die das Netzwerk nicht verwalten, aber die Statistiken zum Netzwerkschutz in Kaspersky Security Center anzeigen möchten (z. B. ein Top-Manager) können Sie den Nur-Dashboard-Modus konfigurieren. Wenn dieser Modus bei einem Benutzer aktiviert ist, wird dem Benutzer nur ein Dashboard mit einem vordefinierten Satz von Widgets angezeigt. So kann er oder sie die in den Widgets angegebenen Statistiken, wie den Schutzstatus aller verwalteten Geräte, die Anzahl der zuletzt erkannten Bedrohungen oder die Liste der häufigsten Bedrohungen im Netzwerk, überwachen.

Wenn ein Benutzer im Nur-Dashboard-Modus arbeitet, gelten die folgenden Einschränkungen:

  • Das Hauptmenü wird dem Benutzer nicht angezeigt, sodass er die Schutzeinstellungen für das Netzwerk nicht ändern kann.
  • Der Benutzer kann mit Widgets keine Aktionen, wie hinzufügen oder ausblenden, ausführen. Daher müssen Sie alle für den Benutzer erforderlichen Widgets auf dem Dashboard platzieren und konfigurieren, indem Sie etwa die Regel zum Zählen von Objekten oder das Zeitintervall festlegen.

Sie können sich den Nur-Dashboard-Modus nicht selbst zuweisen. Wenn Sie in diesem Modus arbeiten möchten, wenden Sie sich an einen Systemadministrator, Managed Service Provider (MSP) oder einen Benutzer mit der Berechtigung Objekt-ACLs ändern im Funktionsbereich Allgemeine Funktionen: Benutzerberechtigungen.

Siehe auch:

Nur-Dashboard-Modus konfigurieren

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.