Kaspersky Security Center 14

Client-Geräte verwalten

29. Januar 2024

ID 3907

Der Abschnitt enthält Informationen über die Arbeit mit den Client-Geräten.

In diesem Abschnitt

Client-Geräte mit dem Administrationsserver verbinden

Client-Gerät manuell mit Administrationsserver verbinden. Tool klmover

Verbindung des Client-Geräts mit dem Administrationsserver tunneln

Remotedesktopverbindung mit dem Client-Gerät herstellen

Verbindung mit den Client-Geräten über die Windows Desktopfreigabe herstellen

Einstellungen für den Neustart des Client-Geräts

Überwachung der Aktionen auf einem Remote-Client-Gerät

Verbindung des Client-Geräts mit dem Administrationsserver prüfen

Client-Geräte auf dem Administrationsserver identifizieren

Verschieben von Geräten zu Administrationsgruppe

Administrationsserver für Client-Geräte wechseln

Server-Cluster und -Arrays

Client-Geräte von einem entfernten Standort einschalten, ausschalten und Neustart durchführen

Über die Verwendung einer dauerhaften Verbindung zwischen dem verwalteten Gerät und dem Administrationsserver

Über erzwungene Synchronisierung

Über den Zeitplan der Verbindung

Nachricht an Gerätenutzer senden

Arbeit mit dem Programm Kaspersky Security for Virtualization

Einstellungen zum Umschalten der Status von Geräten

Zuweisung von Tags an die Geräte die Anzeige der zugewiesenen Tags

Ferndiagnose der Client-Geräte. Kaspersky Security Center Ferndiagnosetool

UEFI-Schutzgeräte

Einstellungen des verwalteten Geräts

Allgemeine Richtlinieneinstellungen

Richtlinieneinstellungen des Administrationsagenten

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.