Kaspersky Security Center

Über die Verwaltung von Lizenzschlüsseln von Drittanbieter-Programmen

28. März 2024

ID 62835

Mit Kaspersky Security Center können Sie Nutzung von Lizenzschlüsseln der auf verwalteten Geräten installierten Drittanbieter-Programme überwachen. Die Liste mit den Programmen, deren Lizenzschlüsselnutzung Sie überwachen können, wird der Programm-Registry entnommen. Für jeden Lizenzschlüssel können Sie die Verletzungen für die folgenden Beschränkungen konfigurieren und überwachen:

  • Maximale Anzahl der Geräte, auf denen das Programm installiert werden darf, das diesen Lizenzschlüssel verwendet
  • Ablaufdatum des Lizenzschlüssels

Kaspersky Security Center prüft nicht, ob der angegebene Lizenzschlüssel gültig ist oder nicht. Sie können nur Beschränkungen überwachen, die Sie konfiguriert haben. Wenn eine der Beschränkungen, die Sie einem Lizenzschlüssel auferlegen, verletzt wird, registriert der Administrationsserver ein Ereignis des Typs Information, Warnung oder Funktionsfehler.

Lizenzschlüssel sind an Programmgruppen gebunden. Eine Programmgruppe ist eine Gruppe von Drittanbieter-Programmen, die Sie auf Grundlage verschiedener Kriterien zusammenstellen. Sie können Programme über den Namen eines Programms, über seine Version, seinen Hersteller und sein Tag definieren. Ein Programm wird dann der Gruppe hinzugefügt, wenn mindestens eins der Kriterien erfüllt ist. Jede Programmgruppe kann mehrere Lizenzschlüssel binden, aber jeder Lizenzschlüssel ist an eine einzige Programmgruppe gebunden.

Ein weiteres Werkzeug zum Überwachen der Lizenzschlüsselnutzung ist der Bericht über den Status lizenzierter Programmgruppen. Dieser Bericht enthält Informationen über den aktuellen Status der lizenzierten Programmgruppen, einschließlich:

  • Anzahl der Installationen von Lizenzschlüsseln für jede Programmgruppe
  • Anzahl der benutzten und unbenutzten Lizenzschlüssel
  • Detaillierte Liste der Anwendungen, die auf verwalteten Geräten installiert sind

Die Werkzeuge zur Verwaltung von Lizenzschlüsseln von Drittanbieter-Programmen befinden sich im Unterordner Verwendung von Drittanbieter-Lizenzen (Erweitert → Programmverwaltung → Verwendung von Drittanbieter-Lizenzen). In diesem Unterordner können Sie Programmgruppen erstellen, Lizenzschlüssel hinzufügen und den Bericht über den Status lizenzierter Programmgruppen generieren.

Die Tools zur Lizenzschlüsselverwaltung von Drittanbieteranwendungen sind nur verfügbar, wenn Sie im Fenster Benutzeroberfläche konfigurieren die Option "Schwachstellen- und Patch-Management" aktiviert haben.

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.