Kaspersky Security Center

Lizenzschlüssel des Administrationsservers löschen

28. März 2024

ID 88413

Um einen Lizenzschlüssel des Administrationsservers zu löschen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wählen Sie im Kontextmenü des Administrationsservers Eigenschaften aus.
  2. Wählen Sie im folgenden Eigenschaftenfenster des Administrationsservers den Abschnitt Lizenzschlüssel aus.
  3. Löschen Sie den Lizenzschlüssel durch Klick auf Löschen.

Der Lizenzschlüssel wird daraufhin gelöscht.

Wenn ein Reserve-Lizenzschlüssel hinzugefügt wurde, wird der Reserve-Lizenzschlüssel automatisch zum aktiven Lizenzschlüssel, nachdem der frühere aktive Lizenzschlüssel gelöscht wurde.

Nach dem Löschen des aktiven Lizenzschlüssels sind die Funktionen Schwachstellen- und Patch-Management und Verwaltung mobiler Geräte auf dem Administrationsserver nicht verfügbar. Ein gelöschter Lizenzschlüssel kann erneut hinzugefügt werden, oder es kann ein anderer Lizenzschlüssel hinzugefügt werden.

Siehe auch:

Lizenzierung der verwalteten Programme

Informationen zu verwendeten Lizenzschlüsseln anzeigen

Lizenzschlüssel zur Datenverwaltung des Administrationsservers hinzufügen

Lizenzschlüssel des Administrationsservers hinzufügen

Lizenzschlüssel auf Client-Geräte verteilen

Lizenzschlüssel automatisch verteilen

Bericht über die Nutzung von Lizenzschlüsseln erstellen und anzeigen

Informationen zu den Lizenzschlüsseln des Programms anzeigen

Szenario: Netzwerkschutz konfigurieren

Lizenzen und Funktionen von Kaspersky Security Center 14.2

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.