Kaspersky Security Center 14

Benutzerkonten für die Dienste des Administrationsservers auf dem Failover-Cluster erstellen

29. Januar 2024

ID 92400_1

Standardmäßig erstellt der Installer selbständig keine nicht privilegierten Benutzerkonten für die Dienste des Administrationsservers. Dieses Verhalten eignet sich am besten für die Installation des Administrationsservers auf einem gewöhnlichen Gerät.

Bei der Installation des Administrationsservers auf einem störungssicheren Cluster muss jedoch anders vorgegangen werden:

  1. Die nicht privilegierten Domänenbenutzerkonten für die Dienste des Administrationsservers erstellen und zu Mitgliedern der globalen Domänensicherheitsgruppe KLAdmins machen.
  2. Im Installer des Administrationsservers die erstellten Domänenbenutzerkonten für Dienste festlegen.

Siehe auch:

Hauptinstallationsszenario

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.