Kaspersky Security Center

Benutzer zum Gerätebesitzer bestimmen

28. März 2024

ID 98856

Sie können einen Benutzer zum Gerätebesitzer bestimmen, um das Gerät unter diesem Benutzer zu "festigen". Sollte es erforderlich sein, bestimmte Aktionen mit dem Gerät auszuführen (beispielsweise ein Hardware-Update), kann der Administrator den Gerätebesitzer informieren und die Aktion mit ihm abstimmen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um einen Benutzer zum Geräteinhaber zu bestimmen:

  1. Wählen Sie in der Konsolenstruktur den Ordner Verwaltete Geräte aus.
  2. Wählen Sie Im Arbeitsbereich auf der Registerkarte Geräte das Gerät aus, für das ein Eigentümer bestimmt werden soll.
  3. Wählen Sie im Kontextmenü des Geräts den Punkt Eigenschaften aus.
  4. Wählen Sie im Eigenschaftenfenster des Gerätes SysteminformationenSitzungen.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Zuweisen neben dem Feld Gerätebesitzer.
  6. Wählen Sie im Fenster Benutzer auswählen den Benutzer aus, der zum Gerätebesitzer bestimmt werden soll, und klicken Sie auf die Schaltfläche OK.
  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK.

Daraufhin wird der Gerätebesitzer bestimmt. Das Feld Gerätebesitzer enthält standardmäßig einen Wert aus Active Directory und wird bei jeder Abfrage von Active Directory aktualisiert. Sie können sich eine Liste der Gerätebesitzer im Bericht über Gerätebesitzer anzeigen lassen. Der Bericht kann mithilfe des Assistenten zur Erstellung von Berichten erstellt werden.

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.