Kaspersky Security Center 14

Zeroconf-Abfrage

29. Januar 2024

ID 222066

Diese Art der Abfrage wird nur von Linux-basierten Verteilungspunkten unterstützt.

Ein Verteilungspunkt kann Netzwerke abfragen, die Geräte mit IPv6-Adressen enthalten. In diesem Fall werden keine IP-Bereiche angegeben und der Verteilungspunkt fragt das gesamte Netzwerk unter Verwendung von Zero-configuration Networking (auch als Zeroconf bezeichnet) ab. Um Zeroconf verwenden zu können, müssen Sie das Tool "avahi-browser" auf dem Verteilungspunkt installieren.

So aktivieren Sie die Zeroconf-Abfrage:

  1. Wählen Sie in der Konsolenstruktur aus dem Ordner Gerätesuche den Unterordner IP-Bereiche.

    Sie können aus dem Ordner Nicht zugeordnete Geräte zum Gerätesuche wechseln. Klicken Sie dazu auf Jetzt abfragen.

  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Einstellungen der Abfrage anpassen.
  3. Wählen Sie in dem sich öffnenden IP-Bereich-Fenster Abfragen mit Zeroconf-Technologie aktivieren aus.

Danach beginnt der Verteilungspunkt das Netzwerk abzufragen. In diesem Fall werden die angegeben IP-Bereiche ignoriert.

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.