Kaspersky Security Center

Nur-Dashboard-Modus konfigurieren

28. März 2024

ID 229700

Bevor Sie mit der Konfiguration des Nur-Dashboard-Modus beginnen, stellen Sie sicher, dass die folgenden Voraussetzungen erfüllt sind:

  • Sie besitzen die Berechtigung Objekt-ACLs ändern in dem Funktionsbereich Allgemeine Funktionen: Benutzerberechtigungen. Wenn Sie diese Berechtigung nicht besitzen, fehlt der Reiter zur Konfiguration des Modus.
  • Der Benutzer besitzt die Berechtigungen Lesen in dem Funktionsbereich Allgemeine Funktionen: Grundlegende Funktionen.

Wenn in Ihrem Netzwerk eine Hierarchie von Administrationsservern eingerichtet ist, wechseln Sie zur Konfiguration des Nur-Dashboard-Modus auf den Server, auf dem das Benutzerkonto im Abschnitt Benutzer und RollenBenutzer verfügbar ist. Dabei kann es sich um einen primären oder einen physischen sekundären Server handeln. Es ist nicht möglich, den Modus auf einem virtuellen Server zu konfigurieren.

So konfigurieren Sie den Nur-Dashboard-Modus:

  1. Wechseln Sie im Hauptmenü zu Benutzer und RollenBenutzer.
  2. Klicken Sie auf den Namen des Benutzerkontos, für welches Sie das Dashboard mit Widgets anpassen möchten.
  3. Öffnen Sie im folgenden Fenster mit den Kontoeinstellungen die Registerkarte Dashboard.

    Auf der sich öffnenden Registerkarte wird Ihnen das gleiche Dashboard angezeigt wie dem Benutzer.

  4. Wenn die Option Konsole im Nur-Dashboard-Modus anzeigen aktiviert ist, klicken Sie auf den Umschalter, um sie zu deaktivieren.

    Wenn diese Option aktiviert ist, können auch Sie das Dashboard nicht ändern. Nachdem Sie die Option deaktiviert haben, können Sie Widgets verwalten.

  5. Konfigurieren Sie das Erscheinungsbild des Dashboards. Der auf der Registerkarte Dashboard angezeigte Satz von Widgets steht dem Benutzer mit dem anpassbaren Konto zur Verfügung. Er oder sie kann weder die Einstellungen noch die Größe der Widgets ändern, und keine Widgets zum Dashboard hinzufügen oder daraus entfernen. Daher müssen Sie für den Benutzer die Widgets anpassen, damit er oder sie die Statistiken zum Netzwerkschutz anzeigen kann. Um dies zu tun, können Sie auf der Registerkarte Dashboard die gleichen Vorgänge mit den Widgets ausführen, wie im Abschnitt Überwachung und Berichterstattung → Dashboard:
  6. Klicken Sie auf den Umschalter, um die Option Konsole im Nur-Dashboard-Modus anzeigen zu aktivieren.

    Anschließend steht dem Benutzer nur noch das Dashboard zur Verfügung. Er oder sie kann Statistiken überwachen, aber die Schutzeinstellungen des Netzwerks und das Erscheinungsbild des Dashboards nicht ändern. Da für Sie das gleiche Dashboard wie für den Benutzer angezeigt wird, können auch Sie das Dashboard nicht ändern.

    Wenn Sie die Option deaktiviert lassen, wird dem Benutzer das Hauptmenü angezeigt, sodass er verschiedene Aktionen in Kaspersky Security Center ausführen kann, einschließlich der Änderung von Sicherheitseinstellungen und Widgets.

  7. Wenn Sie die Konfiguration des Nur-Dashboard-Modus abgeschlossen haben, klicken Sie auf Speichern. Erst im Anschluss wird dem Benutzer das konfigurierte Dashboard angezeigt.
  8. Wenn der Benutzer zum Anzeigen der Statistiken von unterstützten Kaspersky-Programmen spezielle Zugriffsrechte benötigt, konfigurieren Sie diese Rechte für den Benutzer. Anschließend werden für den Benutzer die Daten der Kaspersky-Programme in ihren entsprechenden Programm-Widgets angezeigt.

Der Benutzer kann sich jetzt mit dem angepassten Benutzerkonto an Kaspersky Security Center anmelden und die Statistiken zum Netzwerkschutz im Nur-Dashboard-Modus überwachen.

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.