Kaspersky Security Center 14

Aufgaben exportieren

29. Januar 2024

ID 240599

Mit Kaspersky Security Center können Sie eine Aufgabe und deren Einstellungen in einer klt-Datei speichern. Sie können diese klt-Datei verwenden, um sowohl in Kaspersky Security Center Windows als auch in Kaspersky Security Center Linux die gespeicherte Aufgabe zu importieren.

Um eine Aufgabe zu exportieren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wechseln Sie im Hauptmenü zu Geräte Aufgaben.
  2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben der Aufgabe, die Sie exportieren möchten.

    Sie können nicht mehrere Aufgaben gleichzeitig exportieren. Wenn Sie mehr als eine Aufgabe auswählen, wird die Schaltfläche Exportieren deaktiviert. Die Aufgaben des Administrationsservers sind für den Export ebenfalls nicht verfügbar.

  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Exportieren.
  4. Geben Sie im folgenden Fenster Speichern unter den Namen und den Pfad der Aufgabendatei an. Klicken Sie auf Speichern.

    Das Fenster Speichern unter wird nur angezeigt, wenn Sie Google Chrome, Microsoft Edge oder Opera verwenden. Wenn Sie einen anderen Browser verwenden, wird die Aufgabendatei automatisch im Ordner Downloads gespeichert.

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.