Kaspersky Security Center 14

Über den Administrator des virtuellen Administrationsservers

27. Februar 2024

ID 45927

Ein Administrator des Unternehmensnetzwerks, das über einen virtuellen Administrationsserver verwaltet wird, startet Kaspersky Security Center Web Console unter dem Benutzerkonto, das in diesem Fenster festgelegt ist, um die Details des Antiviren-Schutzes anzuzeigen.

Bei Bedarf können Sie mehrere Benutzerkonten für die Administratoren des virtuellen Servers anlegen.

Benutzern, die auf einem virtuellen Server erstellt wurden, können auf dem Administrationsserver keine Rollen zugewiesen werden.

Der Administrator des virtuellen Administrationsservers ist ein interner Benutzer von Kaspersky Security Center. Informationen über die internen Benutzer werden nicht auf das Betriebssystem übertragen. Die Authentifizierung der internen Benutzer erfolgt über Kaspersky Security Center.

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.