Kaspersky Security Center

Installationspakete für Programme erstellen

28. März 2024

ID 62012

Alle erweitern | Alles ausblenden

Gehen Sie wie folgt vor, um ein Installationspaket für ein Programm zu erstellen:

  1. Wählen Sie im Ordner Remote-Installation der Konsolenstruktur den Unterordner Installationspakete aus.
  2. Starten Sie über den Link Installationspaket erstellen den Assistenten für das Erstellen eines Installationspakets.
  3. Klicken Sie im Fenster des Assistenten Typ des Installationspakets auswählen auf eine der folgenden Schaltflächen:
    • Installationspaket für ein Programm von Kaspersky erstellen. Wählen Sie diese Option aus, wenn Sie das Installationspaket für ein Kaspersky-Programm erstellen möchten.
    • Installationspaket für eine angegebene ausführbare Datei erstellen. Wählen Sie diese Option aus, wenn Sie das Installationspaket für ein Drittanbieter-Programm mithilfe einer ausführbaren Datei erstellen möchten. In der Regel ist die ausführbare Datei eine Setup-Datei des Programms.
      • Den gesamten Ordner ins Installationspaket kopieren
      • Installationsparameter angeben
    • Installationspaket für ein ausgewähltes Programm aus der Kaspersky-Datenbank erstellen. Wählen Sie diese Option aus, wenn Sie das gewünschte Drittanbieter-Programm, für das ein Installationspaket erstellt werden soll, aus der Kaspersky-Datenbank wählen möchten. Die Datenbank wird automatisch erstellt, wenn Sie die Aufgabe Download von Updates in die Datenverwaltung des Administrationsservers starten; Die Programme werden in der Liste angezeigt.
    • Installationspaket auf Basis eines Betriebssystem-Images erstellen. Wählen Sie diese Option aus, wenn Sie das Installationspaket mit dem Betriebssystem-Abbild eines Mustergeräts erstellen möchten.

      Nach Abschluss des Assistenten wird eine Aufgabe des Administrationsservers mit dem Namen Installationspaket anhand des Betriebssystem-Images des Mustergeräts erstellen erstellt. Nach Fertigstellung der Aufgabe wird ein Installationspaket erstellt, das zur Softwareverteilung für das Betriebssystem-Image mithilfe eines PXE-Servers oder einer Aufgabe zur Remote-Installation verwendet werden kann.

  4. Folgen Sie den Anweisungen des Assistenten.

Nach Abschluss des Assistenten wird ein Installationspaket erstellt, das für die Installation des Programms auf den Client-Geräten verwendet werden kann. Wählen Sie in der Konsolenstruktur Installationspakete aus, um die Installationspakete anzuzeigen.

Siehe auch:

Installationspaket erstellen

Szenario: Bereitstellung für eine Cloud-Umgebung

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.