Kaspersky Security Center

Verwaltete Apps hinzufügen

28. März 2024

ID 65163

Vor der Installation der App auf dem iOS MDM-Gerät muss die App zum iOS MDM-Server hinzugefügt werden. Eine App wird verwaltet, wenn sie mithilfe von Kaspersky Security Center auf dem Gerät installiert wurde. Eine verwaltete App kann mithilfe von Kaspersky Security Center ferngesteuert verwaltet werden.

Gehen Sie wie folgt vor, um eine verwaltete App zum iOS MDM-Server hinzuzufügen:

  1. Öffnen Sie in der Konsolenstruktur den Ordner Verwaltung mobiler Geräte.
  2. Wählen Sie im Ordner Verwaltung mobiler Geräte in der Konsolenstruktur den Unterordner Server für mobile Geräte aus.
  3. Wählen Sie im Arbeitsbereich des Ordners Server für mobile Geräte einen iOS MDM-Server aus.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den iOS MDM-Server und wählen Sie Eigenschaften aus.

    Das Eigenschaftenfenster des iOS MDM-Servers wird geöffnet.

  5. Wählen Sie im Eigenschaftenfenster des iOS MDM-Servers den Abschnitt Verwaltete Programme aus.
  6. Klicken Sie im Abschnitt Verwaltete Programme auf die Schaltfläche Hinzufügen.

    Das Fenster Programm hinzufügen wird geöffnet.

  7. Geben Sie im Fenster Programm hinzufügen im Feld App-Name den Namen der hinzugefügten App ein.
  8. Geben Sie im Feld Apple ID oder Link zur Manifest-Datei die Apple ID der hinzugefügten App oder den Link zur Manifestdatei an, über den die App heruntergeladen werden kann.
  9. Wenn Sie möchten, dass beim Löschen des iOS MDM-Profils gleichzeitig mit dem Profil auch die verwaltete App vom mobilen Gerät des Benutzers gelöscht wird, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Zusammen mit dem iOS MDM-Profil deinstallieren.
  10. Wenn Sie ein Verschieben der App-Daten ins Backup mithilfe von iTunes verbieten möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Erstellen von Backup-Kopien der Daten verbieten.
  11. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK.

Die hinzugefügte App wird im Abschnitt Verwaltete Programme des Eigenschaftenfensters des iOS MDM-Servers angezeigt.

Siehe auch:

Szenario: Bereitstellung der Funktion "Verwaltung mobiler Geräte"

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.