Kaspersky Security Center 14

Remotedesktopverbindung mit dem Client-Gerät herstellen

27. Februar 2024

ID 80160

Der Administrator kann Remotezugriff auf den Desktop des Client-Geräts mithilfe des Administrationsagenten bekommen, der auf dem Client-Gerät installiert wurde.

Die Remoteverbindung mit dem Client-Gerät mithilfe des Administrationsagenten ist sogar dann möglich, wenn die TCP- und UDP-Ports des Client-Geräts geschlossen sind. Nach der Verbindung mit dem Gerät bekommt der Administrator vollständigen Zugriff auf die Informationen dieses Geräts und kann die auf diesem Gerät installierten Programme verwalten.

In diesem Abschnitt wird beschrieben, wie Sie über den Administrationsagent eine Verbindung zu einem Windows-Client-Gerät und einem macOS-Client-Gerät herstellen.

Siehe auch:

Eine Verbindung mit Windows-Client-Geräten herstellen

Eine Verbindung mit macOS-Client-Geräten herstellen

Varianten der Lizenzierung von Kaspersky Security Center

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.