Kaspersky Security Center

Richtlinienprofil erstellen

28. März 2024

ID 89259

Profile können nur für die Richtlinien der folgenden Anwendungen erstellt werden:

  • Kaspersky Endpoint Security 10 Service Pack 1 für Windows und höhere Versionen
  • Kaspersky Endpoint Security 10 Service Pack 1 for Mac
  • Plug-in für Kaspersky Mobile Device Management der Versionen 10 Service Pack 1 bis 10 Service Pack 3 Maintenance Release 1
  • Kaspersky Device Management for iOS Plug-in
  • Kaspersky Security for Virtualization 5.1 Light Agent für Windows und Linux

Um ein Richtlinienprofil zu erstellen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wählen Sie in der Konsolenstruktur die Administrationsgruppe aus, für deren Richtlinie das Richtlinienprofil erstellt werden soll.
  2. Wählen Sie im Arbeitsbereich der Administrationsgruppe die Registerkarte Richtlinien aus.
  3. Wählen Sie die Richtlinie aus und wechseln Sie mithilfe des Kontextmenüs zum Eigenschaftenfenster der Richtlinie.
  4. Wählen Sie im Eigenschaftenfenster der Richtlinie den Abschnitt Richtlinienprofile und klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen.

    Der Assistent zur Erstellung von Richtlinienprofilen wird gestartet.

  5. Geben Sie im Fenster Name des Richtlinienprofils des Assistenten Folgendes an:
    1. Name des Richtlinienprofils

      Der Name des Profils darf nicht mehr als 100 Zeichen umfassen.

    2. Status des Richtlinienprofils (Aktiviert, Deaktiviert)

      Es wird empfohlen, inaktive Richtlinienprofile zu erstellen und sie erst nach dem vollständigen Abschluss der Konfiguration der Einstellungen und der Bedingungen zur Aktivierung der Richtlinienprofile zu aktivieren.

  6. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Nach Beendigung des Assistenten für das Erstellen eines Richtlinienprofils zur Konfiguration der Aktivierungsregeln für das Richtlinienprofil wechseln, um den Assistenten für das Erstellen einer Aktivierungsregel eines Richtlinienprofils zu starten. Folgen Sie den Schritten des Assistenten.
  7. Einstellungen der Richtlinienprofile im Fenster Einstellungen für Richtlinienprofile auf die erforderliche Art ändern.
  8. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.

    Das Profil wird gespeichert. Das Profil wird auf Geräten aktiviert, auf denen die Aktivierungsregeln erfüllt sind.

Für eine Richtlinie können mehrere Richtlinienprofile erstellt werden. Profile, die für eine Richtlinie erstellt wurden, werden in den Eigenschaften der Richtlinie im Abschnitt Richtlinienprofile angezeigt. Sie können ein Richtlinienprofil ändern und die Priorität des Profils ändern sowie das Profil entfernen.

Siehe auch:

Richtlinien einrichten und verwalten: geräteorientierte Herangehensweise

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.