Kaspersky Security Center

Planung der Bereitstellung für Kaspersky Security Center

28. März 2024

ID 92395

Dieser Abschnitt informiert darüber, wie die Komponenten von Kaspersky Security Center in einem Unternehmensnetzwerk, abhängig von den folgenden Faktoren, optimal bereitgestellt werden:

  • Gesamtzahl der Geräte
  • Existenz von Unternehmens- oder geographisch isolierten Abteilungen (Büros, Filialen)
  • Existenz von isolierten Netzwerken, die über enge Kanäle verbunden sind
  • Notwendigkeit des Zugriffs auf den Administrationsserver über das Internet

In diesem Abschnitt

Typische Vorgehensweisen der Bereitstellung

Informationen über die Planung der Verteilung von Kaspersky Security Center in einem Unternehmensnetzwerk

Struktur des Schutzes im Unternehmen auswählen

Typische Konfigurationen von Kaspersky Security Center

Auswahl des DBMS

MariaDB x64-Server für die Arbeit mit Kaspersky Security Center 14.2 konfigurieren

MySQL x64-Server für die Arbeit mit Kaspersky Security Center 14.2 konfigurieren

PostgresSQL- oder Postgres Pro-Server für die Arbeit mit Kaspersky Security Center 14.2 konfigurieren

Mobile Geräte mit installiertem Kaspersky Endpoint Security für Android verwalten

Internetzugriff für den Administrationsserver bereitstellen

Über Verteilungspunkte

Berechnung der Anzahl und Konfiguration der Verteilungspunkte

Hierarchie des Administrationsservers

Virtuelle Administrationsserver

Informationen zu Einschränkungen von Kaspersky Security Center

Netzwerkbelastung

Siehe auch:

Hauptinstallationsszenario

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.