Kaspersky Security Center 14

Aufgaben

27. Februar 2024

ID 92435

Kaspersky Security Center verwaltet die auf Geräten installierten Sicherheitsanwendungen von Kaspersky durch das Erstellen und Starten von Aufgaben. Die Aufgaben ermöglichen Installation, Start und Beenden von Programmen, Untersuchung von Dateien, Datenbanken-Update und Aktualisierung der Programm-Module sowie Ausführung anderer Aktionen mit den Programmen.

Aufgaben für eine bestimmte Anwendung können nur erstellt werden, sofern das Verwaltungs-Plug-in für diese Anwendung installiert ist.

Aufgaben können auf dem Administrationsserver und auf Geräten ausgeführt werden.

Die folgenden Aufgaben werden auf dem Administrationsserver ausgeführt:

  • Berichte automatisch versenden
  • Updates in die Datenverwaltung des Administrationsservers herunterladen
  • Backup der Daten des Administrationsservers anlegen
  • Datenbank bedienen
  • Windows-Updates synchronisieren
  • Installationspaket anhand des Betriebssystem-Abbilds eines Mustergeräts erstellen

Die folgenden Typen von Aufgaben werden auf Geräten ausgeführt:

  • Lokale Aufgaben sind Aufgaben, die auf einem bestimmten Gerät ausgeführt werden.

    Lokale Aufgaben können nicht nur vom Administrator mithilfe der Verwaltungskonsole geändert werden, sondern auch vom Benutzer des Remote-Geräts (beispielsweise in der Benutzeroberfläche der Sicherheitsanwendung). Wenn eine lokale Aufgabe gleichzeitig sowohl vom Administrator als auch vom Benutzer auf dem verwalteten Gerät geändert wurde, treten jene Änderungen in Kraft, die vom Administrator mit höherer Priorität ausgeführt wurden.

  • Gruppenaufgaben sind Aufgaben, die auf allen Geräten einer bestimmten Gruppe ausgeführt werden.

    Soweit in den Aufgabeneigenschaften nicht anders festgelegt, betrifft eine Gruppenaufgabe auch alle Untergruppen der ausgewählten Gruppe. Eine Gruppenaufgabe betrifft (optional) auch Geräte, die mit den sekundären und virtuellen Administrationsservern in der Gruppe und den Untergruppen verbunden sind.

  • Globale Aufgaben sind Aufgaben, die auf einem Satz von Geräten ausgeführt werden, und zwar unabhängig davon, ob sie zu einer Gruppe gehören.

Sie können für jedes Programm eine beliebige Anzahl von Gruppenaufgaben, globalen Aufgaben oder lokalen Aufgaben erstellen.

Sie können die Aufgabeneinstellungen ändern, den Fortschritt von Aufgaben verfolgen, und Aufgaben kopieren, exportieren, importieren und löschen.

Eine Aufgabe wird auf einem Gerät nur dann gestartet, wenn das Programm gestartet wurde, für das diese Aufgaben erstellt worden waren.

Ergebnisse von Aufgaben werden Microsoft Windows Ereignisprotokoll und im Ereignisprotokoll von Kaspersky Security Center sowohl zentral auf dem Administrationsserver als auch lokal auf jedem Gerät gespeichert.

Geben Sie in den Einstellungen der Aufgaben keine vertraulichen Daten an. Dazu gehört z. B. das Kennwort des Domänenadministrators.

Siehe auch:

Hauptinstallationsszenario

Aufgaben verwalten

Erstellen einer Aufgabe

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.