Kaspersky Security Center 14

Installation des Administrationsagenten im Silent-Modus (ohne Antwortdatei)

29. Januar 2024

ID 92475_1

Der Administrationsagent kann nur mithilfe eines msi-Pakets installiert werden, dabei werden die Werte der MSI-Eigenschaften MSI standardmäßig festgelegt. Ein solches Szenario erlaubt, den Administrationsagenten unter Verwendung von Gruppenrichtlinien zu installieren. Damit kein Konflikt zwischen den Parametern, die mithilfe der MSI-Eigenschaften festgelegt wurden, und den Parametern, die in der Antwortdatei festgelegt sind, entsteht, kann die Antwortdatei mittels Angabe der Eigenschaft DONT_USE_ANSWER_FILE=1 deaktiviert werden. Die msi-Datei befindet sich im Programmpaket für Kaspersky Security Center im Ordner Packages\NetAgent\exec. Nachfolgend ist ein Beispiel für den Start des Installers des Administrationsagenten mithilfe des msi-Paketes angeführt.

Für die Installation des Administrationsagenten im Silent-Modus müssen die Bedingungen des Endbenutzer-Lizenzvertrags akzeptiert werden. Verwenden Sie den Parameter EULA=1 nur, wenn Sie die Bedingungen des Endbenutzer-Lizenzvertrags vollständig gelesen haben, und sie verstehen und akzeptieren.

Beispiel:

msiexec /i "Kaspersky Network Agent.msi" /qn DONT_USE_ANSWER_FILE=1 SERVERADDRESS=kscserver.mycompany.com EULA=1

Sie können die Parameter zur Installation des msi-Paketes auch festlegen, indem Sie eine temporäre Transformationsdatei vorbereiten (Datei mit der Erweiterung mst). Der Befehl sieht folgendermaßen aus:

Beispiel:

msiexec /i "Kaspersky Network Agent.msi" /qn TRANSFORMS=test.mst;test2.mst

In einem Befehl können mehrere Transformationsdateien angegeben werden.

Siehe auch:

Installation des Administrationsagenten im Silent-Modus

Installationseinstellungen für den Administrationsagenten

Ports, die von Kaspersky Security Center verwendet werden

Allgemeine Informationen

Installation im Silent-Modus (mit Antwortdatei)

Teilweises Anpassen der Installationseinstellungen durch setup.exe

Installationseinstellungen für den Administrationsserver

Hauptinstallationsszenario

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.