Auslösen von Regeln im Smart Training-Modus

4. April 2024

ID 172869

Dieser Abschnitt enthält Informationen über die Adaptive Kontrolle von Anomalien und Funden, die von Regeln für die Adaptive Kontrolle von Anomalien in Kaspersky Endpoint Security für Windows auf Client-Geräten durchgeführt wird.

Die Regeln finden abnormales Verhalten auf Client-Geräten und können dieses blockieren. Wenn die Regeln im Smart Training-Modus ausgeführt werden, erkennen sie abnormales Verhalten und senden Berichte über jeden Fund an den Administrationsserver von Kaspersky Security Center Cloud Console. Diese Informationen werden als Liste im Unterordner Auslösen von Regeln im Smart-Training-Status des Ordners Datenverwaltung gespeichert. Sie können Funde als korrekt bestätigen oder sie als Ausschlüsse hinzufügen, damit solches Verhalten in der Zukunft nicht als anomal registriert wird.

Informationen über Funde werden im Ereignisprotokolle auf dem Administrationsserver (gemeinsam mit anderen Ereignissen) und im Bericht über die Adaptive Kontrolle von Anomalien gespeichert.

Weitere Informationen über die Regeln für die Adaptive Kontrolle von Anomalien, deren Modi und Status finden Sie in der Hilfe zu Kaspersky Endpoint Security.

In diesem Abschnitt

Anzeigen der Liste der Funde mithilfe der Regeln für die Adaptive Kontrolle von Anomalien

Ausschlüsse aus den Regeln zur Adaptiven Kontrolle von Anomalien hinzufügen

Siehe auch:

Verwaltung von Client-Geräten

Szenario: Netzwerkschutz konfigurieren

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.