Einen Bericht in eine Datei exportieren

19. Februar 2024

ID 176429

Sie können einen oder mehrere Berichte im xml-, html- oder pdf-Format speichern. Mit Kaspersky Security Center Cloud Console können Sie bis zu 10 Berichte gleichzeitig in Dateien mit dem angegebenen Format exportieren.

So exportieren Sie einen Bericht in eine Datei:

  1. Wechseln Sie im Hauptmenü zu Überwachung und Berichterstattung → Berichte.
  2. Wählen Sie die Berichte aus, die Sie exportieren möchten.

    Wenn Sie mehr als 10 Berichte auswählen, wird die Schaltfläche Bericht exportieren deaktiviert.

  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Bericht exportieren.
  4. Geben Sie im geöffneten Fenster die folgenden Export-Einstellungen an:
    • Dateiname.

      Wenn Sie einen Bericht zum Exportieren auswählen, geben Sie den Dateinamen des Berichts an.

      Wenn Sie mehr als einen Bericht auswählen, stimmen die Namen der Berichtsdateien mit den Namen der ausgewählten Berichtsvorlagen überein.

    • Maximale Anzahl an Einträgen.

      Geben Sie die maximale Anzahl von Einträgen an, die in der Berichtsdatei enthalten sein sollen. Als Standardwert ist 10.000 vorgegeben.

    • Dateiformat.

      Wählen Sie das Dateiformat für den Bericht aus: XML, HTML oder PDF. Wenn Sie mehrere Berichte exportieren, werden alle ausgewählten Berichte im angegebenen Format als separate Dateien gespeichert.

  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Bericht exportieren.

Der Bericht wird in einer Datei mit angegebenen Format gespeichert.

Siehe auch:

Szenario: Überwachung und Berichterstattung

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.