Aufgabe zum Berichtsversand anlegen

19. Februar 2024

ID 176430

Sie könne eine Aufgabe erstellen, welche die ausgewählten Berichte versendet.

Um eine Aufgabe zum Versand von Berichten zu erstellen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wechseln Sie im Hauptmenü zu Überwachung und Berichterstattung → Berichte.
  2. [Optional] Aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben den Berichtvorlagen, für die Sie eine Aufgabe zum Versand von Berichten erstellen möchten.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Neue Aufgabe für den Versand von Berichten.
  4. Der Assistent für das Erstellen einer Aufgabe wird gestartet. Setzen Sie den Assistenten mithilfe der Schaltfläche Weiter fort.
  5. Geben Sie auf der ersten Seite des Assistenten den Aufgabennamen ein. Der Standardname ist Berichtsversand (<N>), wobei <N> die laufende Nummer der Aufgabe ist.
  6. Legen Sie auf der Seite mit Aufgabeneinstellungen des Assistenten die folgenden Einstellungen fest:
    1. Berichtsvorlagen, welche die Aufgabe versenden soll. Wenn Sie diese bereits in Schritt 2 ausgewählt haben, überspringen Sie diesen Schritt.
    2. Format der Berichte: HTML, XLS oder PDF.
    3. Ob die Berichte per E-Mail gesendet werden sollen; welche Einstellungen für die Benachrichtigung per E-Mail verwendet werden sollen.
  7. Wenn Sie nach Erstellung der Aufgabe weitere Aufgabeneinstellungen bearbeiten möchten, aktivieren Sie auf der Seite Erstellung der Aufgabe abschließen des Assistenten die Option Nach Abschluss der Erstellung Aufgabendetails öffnen.
  8. Klicken Sie auf die Schaltfläche Erstellen, um die Aufgabe zu erstellen und den Assistenten zu beenden.

    Die Aufgabe für den Versand von Berichten wird erstellt. Wenn Sie die Option Nach Abschluss der Erstellung Aufgabendetails öffnen aktiviert haben, wird das Fenster mit Aufgabeneinstellungen geöffnet.

Siehe auch:

Szenario: Überwachung und Berichterstattung

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.