Kaspersky Secure Mail Gateway

Ein Zertifikat in der Zertifizierungsstelle erstellen

23. Mai 2024

ID 207964

Die Anleitung wird für das auf dem Server Windows Server 2016 befindlichen Zertifizierungszentrum Microsoft Enterprise Certification Authority angeführt.

Es wird empfohlen, Internet Explorer zu nutzen. In anderen Browsern kann es vorkommen, dass manche Seiten des Zertifizierungszentrums Microsoft Enterprise Certification Authority nicht richtig angezeigt werden.

So erstellen Sie ein Zertifikat auf Grundlage von CSR:

  1. Öffnen Sie die zuvor erstellte Anfragedatei in einem beliebigen Texteditor und kopieren Sie ihren Inhalt in die Zwischenablage.
  2. Öffnen Sie im Browser die Seite Ihres Zertifizierungszentrums: https://<Serveradresse>/certsrv.
  3. Wählen Sie Request a certificate aus.

    Es öffnet sich die Seite Request a Certificate.

  4. Wählen Sie advanced certificate request aus.

    Es öffnet sich die Seite Advanced Certificate Request.

  5. Wählen Sie Submit a certificate request by using a base-64-encoded CMC or PKCS #10 file, or submit a renewal request by using a base-64-encoded PKCS #7 file aus.

    Es öffnet sich die Seite Submit a Certificate Request or Renewal Request.

  6. Fügen Sie im Feld Base-64-encoded certificate request (CMC or PKCS #10 or PKCS #7) den in Schritt 1 kopierten Inhalt der Anfragedatei ein.
  7. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Certificate Template eine der folgenden Varianten:
    • die Vorlage mit der Auflösung Server Authentication, wenn Sie das Zertifikat als Serverzertifikat nutzen wollen.
    • die Vorlage mit der Auflösung Client Authentication, wenn Sie das Zertifikat als Zertifikat des Clients nutzen wollen.
    • die Vorlage mit der Auflösung Server Authentication und Client Authentication, wenn das Zertifikat für die Verwendung als Server- und Client-Zertifikat gedacht ist.
  8. Klicken Sie auf die Schaltfläche Submit.

    Es öffnet sich die Seite Certificate Issued.

  9. Gehen Sie wie folgt vor:
    1. Wählen Sie die Codierung der Zertifikatdatei aus.

      Die App unterstützt die Verwendung von Zertifikaten mit der Codierung DER und Base64.

    2. Wählen Sie das Format des Zertifikats:
      • Wenn Sie eine Datei des Endbenutzer-Zertifikat mit der Auflösung .cer, die keine Zwischenzertifikate enthält, herunterladen wollen, wählen Sie Download certificate.
      • Wenn Sie die volle Sequenz der Zertifikate im Format des PKCS#7-Containers mit der Auflösung .p7b herunterladen wollen, wählen Sie Download certificate chain.

      Es wird empfohlen, die vollständige Sequenz der Zertifikate herunterzuladen, um Probleme mit der Prüfung durch zwischenliegende Zertifizierungszentren zu vermeiden.

Das Zertifikat wird auf Ihrem Computer erstellt und im Downloadordner des Browsers gespeichert.

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.