Kaspersky Secure Mail Gateway

Einstellungen für die Link-Untersuchung anpassen

23. Mai 2024

ID 215779

Sie können die Untersuchung von Links aktivieren, um Links zu verfolgen, die auf schädliche Webressourcen verweisen, sowie von Werbelinks und Links, die zu legalen Programmen gehören, die von Betrügern verwendet werden können, um dem Computernetzwerk Ihrer Organisation Schaden zuzufügen.

So passen Sie die Einstellungen der Untersuchung von Links an:

  1. Wählen Sie im Fenster der Webschnittstelle der App den Abschnitt EinstellungenAllgemeinSchutz aus.
  2. Wählen Sie die Registerkarte Untersuchung von Links aus.
  3. Aktivieren oder deaktivieren Sie die Untersuchung von Links mithilfe des Umschalters Links untersuchen.

    Standardmäßig ist die Untersuchung von Links aktiviert.

  4. Geben Sie im Feld Maximale Untersuchungsdauer (Sek.) die maximale Dauer der Untersuchung von Nachrichten in Sekunden an.

    Mögliche Werte sind ganze Zahlen zwischen 1 und 600. Standardwert ist 30.

    Wenn die Untersuchung der E-Mail nicht in der von Ihnen festgelegten Zeit abgeschlossen wird, führt Kaspersky Secure Mail Gateway folgende Aktionen aus:

    • Unterbricht die Untersuchung der E-Mail
    • Führt die von Ihnen festgelegte Aktion für die Nachricht aus
    • Weist der E-Mail den Status Fehler zu
    • Fügt einen Eintrag zum Ereignisprotokoll /var/log/ksmg-messages hinzu.
  5. Konfigurieren Sie bei Bedarf Ausnahmen von der Untersuchung. Gehen Sie dazu im Einstellungsblock Ausnahmen von der Untersuchung wie folgt vor:
    • Aktivieren oder deaktivieren Sie mithilfe des Umschalters Links zu Adware die Untersuchung von Adware.

      Diese Einstellung ist standardmäßig aktiviert, d. h. die Untersuchung von Adware wird nicht durchgeführt.

    • Aktivieren oder deaktivieren Sie mithilfe des Umschalters Links, die mit bestimmten legalen Programmen verbunden sind die Untersuchung von Links auf bestimmte legale Programme, die von Angreifern verwendet werden können, um dem Computernetzwerk Ihres Unternehmens Schaden zuzufügen.

      Diese Einstellung ist standardmäßig aktiviert, d. h. die Untersuchung von Links auf bestimmte legale Programme wird nicht durchgeführt.

  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern.

Die Untersuchungseinstellungen für Links sind nun konfiguriert.

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.