Kaspersky Secure Mail Gateway

Vorlage für den Speicher-Digest anpassen

23. Mai 2024

ID 238445

Die Funktionen sind nur bei vorhandenen Berechtigungen Einstellungswerte ändern und aktiviertem Versand des Digests verfügbar.

Standardmäßig ist der Vorlagentext in englischer Sprache verfasst. Ein automatischer Wechsel von Sprachen ist für die Vorlage nicht verfügbar. Falls erforderlich, können Sie den Text in die gewünschte Sprache übersetzen. Wenn Sie Benachrichtigungen innerhalb einer Empfängergruppe in verschiedenen Sprachen versenden müssen, können Sie ein und denselben Text in mehreren Sprachen verfassen und in einer Vorlage hintereinander anordnen.

So passen Sie die Vorlage für das Speicher-Digest an:

  1. Wählen Sie im Fenster der Webschnittstelle der App den Abschnitt EinstellungenAllgemeinSpeicher aus und öffnen Sie die Registerkarte Digest.
  2. Klicken Sie auf den Link Ändern, um das Fenster zum Ändern der Schablone zu öffnen.
  3. Ändern Sie erforderlichenfalls im Feld Betreff den Betreff des Digests.
  4. Ändern Sie erforderlichenfalls im Textbereich Vorlage für die Gestaltung des Digest die Gestaltung und Anordnung der Elemente des Digests.

    Sie können in der Vorlage für den Digest das Makro %TEXT% verwenden. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche Makro hinzufügen und wählen Sie das Makro aus der Dropdown-Liste aus.

  5. Ändern Sie erforderlichenfalls im Textbereich Vorlage für den Text des Digest (%TEXT%-Makro) den Nachrichtentext des Digests, der in der Vorlage anstelle des Makros %TEXT% angezeigt wird. Der Nachrichtentext des Digests kann das Makro %BACKUP_PREVEW_LINES% enthalten, anstelle dessen Datenzeilen über die Speichernachrichten eingefügt werden.

    Sie können im Nachrichtentext des Digests Makros verwenden. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche Makro hinzufügen und wählen Sie das gewünschte Makro aus der Dropdown-Liste aus.

  6. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Datums- und Uhrzeitformat das Format für Datum und Uhrzeit im Digest aus. Das ausgewählte Datums- und Uhrzeitformat wird bei der Anzeige des Datums mithilfe des Makros %DATE% verwendet. Standardwert: TT/MM/JJJJ HH:MM.
  7. Geben Sie im Feld Maximale Anzahl an Zeilen mit Inhalt einer gespeicherten Nachricht die maximale Anzahl der Speichernachrichten an, für die Informationen in das Speicher-Digest aufgenommen werden. Mögliche Werte: von 0 bis 500. Der voreingestellte Standardwert beträgt 10.
  8. Ändern Sie erforderlichenfalls im Textbereich Vorlage für die Zeilen mit Inhalt einer gespeicherten Nachricht (%BACKUP_PREVIEW_LINES%-Makro) die Datenzeile über die Speichernachrichten.

    Sie können in der Datenzeile über die Speichernachrichten Makros verwenden. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche Makro hinzufügen und wählen Sie in der Dropdown-Liste das gewünschte Makro aus.

  9. Klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern.

Die Vorlage für das Digest wird angepasst. Sie können sie mithilfe des Links Vorschau einsehen.

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.