Kaspersky Secure Mail Gateway

Adresse des Knotens in Kaspersky Secure Mail Gateway ändern

23. Mai 2024

ID 239703

Bei der Änderung der Adresse des Knotens in der Anwendung Kaspersky Secure Mail Gateway wird empfohlen, zu überprüfen, ob die neuen Netzwerkeinstellungen des Betriebssystems übernommen wurden.

So ändern Sie IP-Adresse oder Port des Cluster-Knotens:

  1. Stoppen Sie den Dienst "ksmg.celeryd" mit folgendem Befehl:

    systemctl stop ksmg.celeryd

  2. Starten Sie das Skript zur Änderung der Netzwerkeinstellungen des Cluster-Knotens mithilfe des Befehls:

    /opt/kaspersky/ksmg-appliance-addon/bin/change_network_settings.sh -a

  3. Ein Fenster mit der Liste der verfügbaren IP-Adressen wird geöffnet.

    Wählen Sie die IP-Adresse aus, die Sie dem Cluster-Knoten zuweisen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche Ok.

  4. Geben Sie im Fenster Please enter port number of this node den Port für Interaktion zwischen Clustern an und klicken Sie auf die Schaltfläche Ok.

    Der Standardwert ist 9045.

  5. Drücken Sie eine beliebige Taste, um fortzufahren.

    Das Skript startet die Dienste neu und übernimmt die neue Adresse des Cluster-Knotens.

  6. Starten Sie den Cluster-Knoten mithilfe des folgenden Befehls neu:

    shutdown -r

Daraufhin wird die Adresse des Cluster-Knotens geändert. Wechseln Sie in der Webschnittstelle zu den Einstellungen der Cluster-Knoten von Kaspersky Secure Mail Gateway.

War dieser Artikel hilfreich?
Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern. Wählen Sie den Grund für Ihre Bewertung:
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.
Danke für Ihr Feedback! Sie helfen uns, besser zu werden.