Informationen zur Lizenzierung auf Benutzerbasis

Kaspersky Endpoint Security Cloud verwendet die Lizenzierung auf Benutzerbasis. Pro Benutzer kann Kaspersky Endpoint Security Cloud einen Desktop-Computer/Laptop/Dateiserver und bis zu zwei mobile Android-/iOS-Geräte schützen.

Ein Benutzer als Lizenzeinheit ist nicht dasselbe wie ein Benutzer, der zur Management-Konsole hinzugefügt wird. Ein tatsächlicher Benutzer kann mehr Geräte besitzen als die soeben erwähnten, und es kann Geräte ohne zugewiesene Besitzer geben. In jedem Fall sind diese Geräte geschützt.

Die Anzahl der Benutzer, die Kaspersky Endpoint Security Cloud im Rahmen einer Lizenz verwenden, wird anhand der Anzahl der geschützten Geräte berechnet. Bei der Anzahl der Benutzer handelt es sich um die Gesamtanzahl der geschützten Desktop-Computer/Laptops/Dateiserver bzw. die Hälfte der Gesamtanzahl der Android-/iOS-Geräte – je nachdem, welche Zahl höher ist.

Beispiele:

Sie können die Anzahl der Benutzer, welche die Software im Rahmen der Lizenzen verwenden, in der Management-Konsole von Kaspersky Endpoint Security Cloud oder in Kaspersky Business Hub anzeigen.

Nach oben