Assistent für das Konfigurieren der Cloud-Umgebung

Um Kaspersky Security Center mithilfe dieses Assistenten anzupassen, müssen Sie über Folgendes verfügen:

Wenn Sie die Möglichkeiten zur Arbeit in der Cloud-Umgebung nicht nutzen möchten (z. B wenn Sie nur den Schutz von physischen Client-Geräten verwalten möchten), können Sie den Assistenten für das Konfigurieren der Cloud-Umgebung beenden und den standardmäßigen Schnellstartassistenten für den Administrationsserver manuell starten.

Der Assistent für das Konfigurieren der Cloud-Umgebung wird automatisch bei der ersten Verbindung zum Administrationsserver über die Verwaltungskonsole gestartet, wenn Sie Kaspersky Security Center aus einem einsatzbereiten Abbild öffnen. Sie können den Assistenten für das Konfigurieren der Cloud-Umgebung auch jederzeit manuell starten.

Um den Assistenten für das Konfigurieren der Cloud-Umgebung manuell zu starten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wählen Sie in der Konsolenstruktur den Knoten Administrationsserver.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Knoten und wählen Sie Alle AufgabenAssistent für das Konfigurieren der Cloud-Umgebung.

Die durchschnittliche Arbeitssitzung mit diesem Assistenten dauert etwa 15 Minuten.

In diesem Abschnitt

Über den Assistenten für das Konfigurieren der Cloud-Umgebung

Schritt 1. Methode für die Programmaktivierung auswählen

Schritt 2. Cloud-Umgebung auswählen

Schritt 3. Autorisierung in der Cloud-Umgebung

Schritt 4. Konfiguration der Synchronisation mit Cloud und Bestimmung der weiteren Aktionen

Schritt 5. Kaspersky Security Network in der Cloud-Umgebung konfigurieren

Schritt 6. E-Mail-Benachrichtigungen in der Cloud-Umgebung konfigurieren

Schritt 7. Eine Erstkonfiguration des Schutzes der Cloud-Umgebung erstellen

Schritt 8. Aktion auswählen, die ausgeführt werden soll, wenn bei der Installation ein Neustart des Betriebssystems erforderlich ist (für die Cloud-Umgebung)

Schritt 9. Empfangen von Updates durch den Administrationsserver

Siehe auch:

Szenario: Softwareverteilung in einer Cloud-Umgebung

Lizenzen und Funktionen von Kaspersky Security Center 13

Nach oben