Hinzufügen einer Web-Ressourcen-Zugriffsregel

Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine Regel für den Zugriff auf Webressourcen hinzuzufügen oder zu ändern:

  1. Klicken Sie unten im Programmhauptfenster auf die Schaltfläche icon_settings.png.
  2. Wählen Sie im Fenster mit den Programmeinstellungen die Option SchutzSicherheitskontrollenWeb-Kontrolle.
  3. Klicken Sie im Block Einstellungen auf Regeln für den Zugriff auf Webressourcen.
  4. Klicken Sie im folgenden Fenster auf Hinzufügen.

    Das Fenster Regel für den Zugriff auf Webressourcen wird geöffnet.

  5. Tragen Sie im Feld Regelname einen Namen für die Regel ein.
  6. Wählen Sie den Status Aktiv für die Web-Ressourcen-Zugriffsregel.

    Sie können die Web-Ressourcen-Zugriffsregel jederzeit mit dem Schalter deaktivieren.

  7. Wählen Sie im Bock Aktion die entsprechende Option:
    • Erlauben. Wenn dieser Wert gewählt wird, erlaubt Kaspersky Endpoint Security den Zugriff auf Webressourcen, die den Regeleinstellungen entsprechen.
    • Blockieren Wenn dieser Wert gewählt wird, verbietet Kaspersky Endpoint Security den Zugriff auf Webressourcen, die den Regeleinstellungen entsprechen.
    • Warnen. Ist dieser Wert gewählt, so warnt Kaspersky Endpoint Security bei einem Zugriffsversuch auf Webressourcen, welche dieser Regel entsprechen, vor dem Besuch der Webressource. Die Warnmeldung enthält Links, über die der Benutzer auf die angeforderte Webressource zugreifen kann.
  8. Wählen Sie im Block Filtertyp den entsprechenden Inhaltsfilter aus:
    • Nach Inhaltskategorien. Sie können den Benutzerzugriff auf Web-Ressourcen nach Kategorie steuern (z. B. die Kategorie Soziale Netzwerke).
    • Nach Datentypen. Sie können den Benutzerzugriff auf Web-Ressourcen auf der Grundlage des spezifischen Datentyps der veröffentlichten Daten (z. B. Grafiken) steuern.

    So konfigurieren Sie den Inhaltsfilter:

    1. Klicken Sie auf den Link Anpassen.
    2. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen für die entsprechenden Inhaltskategorien und/oder Datentypen.

      Ist das Kontrollkästchen für eine Inhaltskategorie und/oder einen Datentyp aktiviert, so verwendet Kaspersky Endpoint Security die Regel, um den Zugriff auf die Webressourcen zu kontrollieren, die den gewählten Inhaltskategorien und/oder Dateitypen angehören.

    3. Kehren Sie zum Fenster für die Konfiguration der Web-Ressourcen-Zugriffsregel zurück.
  9. Wählen Sie im Block Adressen den entsprechenden Adressenfilter für Webressourcen aus:
    • Auf alle Adressen. Web-Kontrolle filtert Web-Ressourcen nicht nach Adressen.
    • Auf bestimmte Adressen. Die Web-Kontrolle filtert nur Web-Ressourcenadressen aus der Liste. So erstellen Sie eine Liste mit Adressen von Webressourcen:
      1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Adresse hinzufügen oder Gruppe von Adressen hinzufügen.
      2. Erstellen Sie im geöffneten Fenster eine Liste mit Adressen von Webressourcen. Sie können eine Webadresse eingeben oder Masken verwenden. Sie können auch eine Liste von Webressourcen-Adressen aus einer TXT-Datei exportieren.
      3. Kehren Sie zum Fenster für die Konfiguration der Web-Ressourcen-Zugriffsregel zurück.

      Wenn die Untersuchung verschlüsselter Verbindungen deaktiviert ist, ist für das https-Protokoll nur die Filterung nach dem Servernamen verfügbar.

  10. Wählen Sie im Block Benutzer den entsprechenden Filter für Benutzer aus:
    • Auf alle Benutzer. Web-Kontrolle filtert keine Web-Ressourcen für bestimmte Benutzer.
    • An einzelne Benutzer und/oder Gruppen. Web-Kontrolle filtert Web-Ressourcen nur für bestimmte Benutzer. So erstellen Sie eine Liste der Benutzer, auf die Sie die Regel anwenden möchten:
      1. Klicken Sie auf Hinzufügen.
      2. Wählen Sie im geöffneten Fenster die Benutzer oder Benutzergruppen aus, auf die Sie die Web-Ressourcen-Zugriffsregel anwenden möchten.
      3. Kehren Sie zum Fenster für die Konfiguration der Web-Ressourcen-Zugriffsregel zurück.
  11. Wählen Sie entweder aus der Dropdown-Liste Zeitplan für die Regel den Namen des entsprechenden Zeitplans oder erstellen Sie auf Basis des gewählten Regelzeitplans einen neuen Zeitplan. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:
    1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Zeitplanverwaltung.
    2. Klicken Sie im folgenden Fenster auf Hinzufügen.
    3. Geben Sie in dem geöffneten Fenster den Namen des Regelzeitplans ein.
    4. Konfigurieren Sie den Zeitplan für den Zugriff auf die Web-Ressource für Benutzer.
    5. Kehren Sie zum Fenster für die Konfiguration der Web-Ressourcen-Zugriffsregel zurück.
  12. Speichern Sie die vorgenommenen Änderungen.
Nach oben