Einstellungen für die Anlagenfilterung

Alle erweitern | Alle reduzieren

Mithilfe des Schutzmoduls Anlagenfilterung können Sie Anlagen in den Postfächern Ihres Unternehmens filtern.

Anlagenfilterung ist eine Funktion, die an E-Mail-Nachrichten angehängte Dateien untersucht. Mit dieser Funktion können Sie den externen und internen Dateiaustausch in Exchange Online kontrollieren. Wenn die Funktion „Anlagenfilterung“ aktiviert ist, untersucht Kaspersky Security für Microsoft Office 365 E-Mails auf Dateien, welche die angegebenen Filterkriterien erfüllen, und wendet die von Ihnen in den Einstellungen festgelegte Aktion an.

Beim Erstellen einer Sicherheitsrichtlinie können Sie die Anlagenfilterung-Einstellungen angeben.

Zu erkennende Anlagentypen

Konfigurieren Sie im Bereich Anlagenarten die Dateitypen, die von der Anwendung erkannt werden sollen:

Vom Programm zu ergreifende Maßnahmen

Im Bereich Aktion geben Sie an, was das Programm mit E-Mail-Nachrichten tun soll, in denen es die angegebenen Anlagen findet:

Benachrichtigungen

Im Bereich Benachrichtigungen konfigurieren Sie Benachrichtigungen, die automatisch gesendet werden:

Allow-Liste

Im Bereich Allow-Liste konfigurieren Sie die Allow-Liste von Absendern und Dateien, die bei der Verarbeitung übersprungen werden sollen.

Zum Anfang