Mobile Geräte verwalten

Die Verwaltung von mobilen Geräten über Kaspersky Security Center erfolgt mithilfe der Komponente "Mobile Geräte verwalten", die eine eigene Lizenz erfordert. Sie müssen die Komponente "Mobile Geräte verwalten" aktivieren, wenn Sie planen, die mobilen Geräte der Mitarbeiter Ihres Unternehmens zu verwalten.

Dieser Abschnitt enthält eine Anleitung zum Aktivieren, Deaktivieren und Anpassen der Komponente "Mobile Geräte verwalten". In diesem Abschnitt wird außerdem beschrieben, wie Sie mobile Geräte verwalten können, die mit dem Administrationsserver verbunden sind.

Weitere Informationen zu Kaspersky Security für mobile Endgeräte entnehmen Sie bitte der Hilfe zu Kaspersky Security für mobile Endgeräte.

In diesem Abschnitt

Szenario: Bereitstellung der Funktion "Mobile Geräte verwalten"

Gruppenrichtlinie für die Verwaltung von EAS- und iOS MDM-Geräten

Aktivieren der Funktion "Mobile Geräte verwalten"

Einstellungen der Komponente "Mobile Geräte verwalten" anpassen

Komponente "Mobile Geräte verwalten" deaktivieren

Arbeiten mit Befehlen für mobile Geräte

Arbeiten mit Zertifikaten

Mobiles iOS-Gerät zur Liste der verwalteten Geräte hinzufügen

Mobiles Android-Gerät zur Liste der verwalteten Geräte hinzufügen

Mobile Exchange ActiveSync-Geräte verwalten

iOS MDM-Geräte verwalten

KES-Geräte verwalten

Siehe auch:

Szenario: Installation und Erstkonfiguration von Kaspersky Security Center 13 Web Console

Nach oben