Cluster-Verwaltung

Nach der Installation und Erstkonfiguration können Sie die Einstellungen in der Webschnittstelle des Programms anpassen. Dazu müssen Sie alle Knoten mit installiertem Programm Kaspersky Web Traffic Security in einem Cluster zusammenfassen. Sie können Knoten zum Cluster hinzufügen und Knoten aus dem Cluster entfernen. Sie können jedem Knoten, der zum Cluster gehört, die Rolle des Verwaltungsknotens zuweisen . Die übrigen Server im Cluster erhalten die Rolle eines untergeordneten Knotens. Unabhängig von der Rolle führen alle Cluster-Knoten die Verarbeitung des Datenverkehrs durch.

Im Abschnitt Knoten des Fensters der Webschnittstelle des Programms werden eine Tabelle der Cluster-Knoten sowie die folgenden Informationen über die Knoten angezeigt:

In diesem Hilfeabschnitt

Erstellung eines neuen Clusters

Einstellungen für die Anzeige der Tabelle der Cluster-Knoten

Anzeige von Informationen über den Cluster-Knoten

Knoten zum Cluster hinzufügen

Einstellungen eines Knotens ändern

Knoten aus Cluster entfernen

Änderung der Rolle eines Knotens im Cluster

Cluster löschen

Datenintegrität prüfen

Verbindung mit Cluster-Knoten per SSH-Protokoll

Cluster-Knoten neu starten

Programmausführung im Notfallmodus

Nach oben