Tool zur Entschlüsselung der von Trojan-Ransom.Win32.Rannoh betroffenen Dateien

 

Für alle Programme: Desinfektionstools

 
 
 

Tool zur Entschlüsselung der von Trojan-Ransom.Win32.Rannoh betroffenen Dateien

Zurück zu "Desinfektionstools"
Zuletzt aktualisiert: 1. Juli 2021 Artikel ID: 8547
 
 

Möchten Sie Infektionen in Zukunft vermeiden? Installieren Sie Kaspersky Internet Security.

Um das kostenfreie Tool Kaspersky RannohDecryptor zur Entschlüsselung von Dateien, die durch Trojan-Ransom.Win32.Rannoh verschlüsselt wurden, herunterzuladen, klicken Sie auf Herunterladen.

 
 
 

Das Tool RannohDecryptor ermöglicht die Entschlüsselung von Dateien, die von Ransomware zur Dateiverschlüsselung verschlüsselt wurden.

  • Trojan-Ransom.Win32.Rannoh
  • Trojan-Ransom.Win32.AutoIt
  • Trojan-Ransom.Win32.Cryakl
  • Trojan-Ransom.Win32.CryptXXX Version 1, 2 und 3
  • Trojan-Ransom.Win32.Crybola
  • Trojan-Ransom.Win32.Polyglot
  • Trojan-Ransom.Win32.Fury

Infizierte Dateien werden nach folgenden Mustern verschlüsselt:

RansomwareWie Dateien verschlüsselt werden
Trojan-Ransom.Win32.RannohNamen und Erweiterungen werden wie folgt geändert: locked-<ursprünglicher Name>.<4 zufällige Buchstaben>.
Trojan-Ransom.Win32.AutoItErweiterungen werden wie folgt geändert: <ursprünglicher Name>@<E-Mail-Domain>_.<zufällige Zeichen>. z. B. ioblomov@india.com_.RZWDTDIC
Trojan-Ransom.Win32.CryaklAns Ende der Dateiinhalte wird das Tag {CRYPTENDBLACKDC} angehängt.
Trojan-Ransom.Win32.CryptXXXErweiterungen werden wie folgt geändert:
  • <ursprünglicher Name>.crypt
  • <ursprünglicher Name>.crypz
  • <ursprünglicher Name>.cryp1
Trojan-Ransom.Win32.CrybolaErweiterungen werden wie folgt geändert: <ursprünglicher Name>.ebola

Sonstige Verschlüsselungsprogramme ändern keine Dateierweiterungen.

Bei der Entschlüsselung von durch Trojan-Ransom.Win32.CryptXXX verschlüsselten Dateien bitte beachten Sie die Funktionsbesonderheiten von RannohDecryptor: 

  • Im von diesem Verschlüsselungsprogramm befallenen System scannt das Tool eine begrenzte Anzahl an Dateiformaten:
  • 1cd, 7z, ai, avi, bz2, cab, cdr, cdw, cdx, cf, chm, dbf, djvu, doc, docm, docx, dt, dwg, epf, eps, erf, ert, fla, flac, flv, gif, gz, html, iso, jpeg, jpg, ldf, md, mdb, mdf, mov, mp3, mp4, mxl, nef, ods, odt, ogg, pdf, php, png, ppt, pptm, pptx, ps1, psd, pst, qbb, rar, rcf, rtf, sdf, sldasm, slddrw, tib, tif, tiff, vhd, vhdx, vsd, wav, xls, xlsm, xlsx, xlt, zip.
  • Die Wiederherstellung des Schlüssels zur Entschlüsselung von Dateien, die durch Trojan-Ransom.Win32.CryptXXX Version 2 verschlüsselt wurden, kann lange dauern. In diesem Fall zeigt das Tool die folgende Warnmeldung an:

Warnmeldung

 
 
 
 
 

Desinfektion des betroffenen Systems

 
 
 
 
 

Befehl für den Start des Tools über die Eingabeaufforderung

 
 
 
 
 

Vorgehensweise, wenn das Problem weiterhin besteht

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK