Wie kann mit Hilfe des Kaspersky Anti-Virus 2013 eine Notfall-CD erstellt werden?

 

Kaspersky Anti-Virus 2013

 
 
 

Wie kann mit Hilfe des Kaspersky Anti-Virus 2013 eine Notfall-CD erstellt werden?

Zurück zu "Tools"
Zuletzt aktualisiert: 2019 Mai 28 Artikel ID: 8670
 
 
 
 
Inhalt:

Was ist eine Notfall-CD

Kaspersky Anti-Virus enthält ein spezielles Tool zum Erstellen einer Notfall-CD. Dies ist erforderlich, wenn ein Computer so beschädigt ist, dass das Betriebssystem oder die Antivirenlösung nicht ordnungsgemäß gestartet werden kann. In solchen Fällen können Sie mit der erstellten Notfall-CD Computer-Infektionen erkennen und entfernen.

Die Notfall-CD ist ein Linux-basiertes iso-Abbild mit folgendem Inhalt:

  • Linux-basierte System- und Konfigurationsdateien
  • Tools zur Diagnose des Systems
  • Zusätzliche Tools (Dateimanager usw.)
  • Kaspersky Rescue Disk-Dateien
  • Antivirus-Datenbankdateien

Sie können ein Abbild (eine iso-Datei) mit aktuellen Antivirus-Datenbankdateien und Konfigurationsdateien erstellen. Das Original des Abbilds können Sie von den Kaspersky-Lab-Servern herunterladen oder von einer lokalen Quelle kopieren.

Informationen Wenn Sie eine Box-Version von Kaspersky Anti-Virus erworben haben, können Sie die mitgelieferte CD auch als Notfall-CD verwenden. Informationen zum Booten des Systems von der Notfall-CD im Lieferumfang von Kaspersky Anti-Virus finden Sie unter KB8673.

Zum Inhaltsverzeichnis?

Vorbereiten der Erstellung einer Notfall-CD

Führen Sie folgende Schritte vor dem Erstellen einer Notfall-CD aus:

  1. Öffnen Sie das Hauptfenster des Programms.
  2. Klicken Sie unten im Hauptfenster des Programms auf die Schaltfläche Tools.

  1. Klicken Sie im Abschnitt Kaspersky Rescue Disk auf die Schaltfläche Erstellen.

  1. Klicken Sie im Willkommensfenster auf Weiter.

    • Findet der Assistent eine zuvor erstellte Notfall-CD in einem der folgenden Ordner:
      • Windows XPDokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Kaspersky Lab\AVP13\Data\Rdisk\
      • Windows Vista/7ProgramData\Kaspersky Lab\AVP13\Data\Rdisk\ ,

aktivieren Sie das Feld Vorhandenes Abbild verwenden und klicken Sie auf Weiter.

????????? Wenn der Assistent keine iso-Datei gefunden hat, wird das Feld nicht angezeigt.

    • Wenn der Assistent keine Notfall-CD gefunden hat, wählen Sie eine der folgenden Optionen:
      • Abbild von lokaler Festplatte oder Netzlaufwerk kopieren – Wählen Sie diese Option, wenn Sie über eine Datei mit dem Abbild der  Notfall-CD verfügen oder aus einem Netzwerkordner herunterladen können.
      • Abbild von Kaspersky-Lab-Server herunterladen – Wenn Sie diese Option wählen, wird die neueste Version des Abbilds vom  Kaspersky-Lab -Server heruntergeladen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Computer über eine Internetverbindung verfügt.
    • Klicken Sie auf Weiter.

Wenn Sie die Option Abbild von lokaler Festplatte oder Netzlaufwerk kopieren auswählen, müssen Sie den Pfad der Datei angeben. Dazu klicken Sie auf Durchsuchen und wählen die Datei aus. Klicken Sie anschließend auf Weiter. Der Assistent lädt das Abbild der Notfall-CD herunter.

Wenn Sie die Option Abbild von Kaspersky-Lab-Server herunterladen ausgewählt haben, wird der Download gestartet, sobald Sie auf Weiter klicken.

  1. Wenn Abbild aktualisieren angezeigt wird, klicken Sie auf Weiter.

  1. Wählen Sie im Fenster Daten schreiben die gewünschte Aktion:

Zum Inhaltsverzeichnis ^

Erstellen einer Notfall-CD/DVD

  1. Wählen Sie die Option Auf CD/DVD brennen und klicken Sie auf Weiter.

  1. Wählen Sie das entsprechende Laufwerk in der Dropdown-Liste.
  2. Legen Sie die CD/DVD ein, auf der Sie das Abbild speichern möchten. Klicken Sie auf Weiter.

  1. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Klicken Sie auf Beenden.

Zum Inhaltsverzeichnis?

Erstellen einer Notfall-CD auf einem USB-Flashlaufwerk

  1. Wählen Sie Auf USB-Gerät schreiben und klicken Sie auf Weiter.

  1. Wählen Sie das gewünschte USB-Gerät.
  2. Warnung Löschen Sie vor dem Erstellen der Notfall-CD alle Daten auf dem USB-Laufwerk und formatieren Sie es mit den Standardtools von Microsoft Windows.

  3. Klicken Sie auf Weiter.

  1. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Klicken Sie auf Beenden.

Zum Inhaltsverzeichnis?

Speichern des Abbilds in eine Datei auf der lokalen Festplatte oder einem Netzwerklaufwerk

  1. Wählen Sie die Option Abbild in einer Datei auf lokaler Festplatte oder Netzlaufwerk speichern und klicken Sie auf Weiter.

  1. Geben Sie den Pfad zum Speichern der Datei an. Dazu klicken Sie auf Durchsuchen und wählen den gewünschten Ordner aus. Klicken Sie auf Weiter.

  1. Warten Sie, bis der Kopiervorgang abgeschlossen ist, und klicken Sie dann auf Beenden.

Zum Inhaltsverzeichnis?

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 
 
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK